Schlaglicht

Allianz will in Rocket Internet investieren

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Versicherer Allianz hat 50 Mio. Dollar für den neuen Co-Investmentfonds von Rocket Internet zugesagt. Die Investition wurde bereits im Frühjahr vereinbart, wie das Manager Magazin in seiner heutigen Ausgabe berichtet. Der Fonds soll in Partnerschaft mit Rocket Internet in Start-ups investieren und habe bereits 742 Mio. Euro eingesammelt.
Ein Closing wurde bisher noch nicht vermeldet. Laut Manager Magazin ist es die erste Investition der Allianz in Wagniskapital seit dem Platzen der Internetblase in den 2.000er-Jahren. In der jüngsten Finanzierungsrunde ivestierte der Fonds in die Global Fashion Group, einer Gruppe von Online-Modeversendern.
Sowohl eine Allianz-Sprecherin als auch Rocket Internet lehnten einen Kommentar gegenüber dem Manager Magazin ab. (vwh/mv)
Bild: Oliver Samwer, CEO von Rocket Internet (Quelle: Rocket Internet)
Investitionen · Allianz · Rocket Internet · Wagniskapital