Schlaglicht

Hackerangriff auf deutsche Parteien

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die deutsche Parteien sind im Sommer erneut Ziel eines breit angelegten Hackerangriffs geworden. Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung, sowie von NDR und WDR erhielten Politiker und Mitarbeiter mehrerer Parteien im August entsprechende E-Mails, die angeblich aus dem Hauptquartier der NATO gestammt haben sollen. Davon betroffen waren laut Bericht jedoch nicht nur die Parteien im Bundestag selbst.
Nach Angaben der SZ seien auch Teile der Parteien wie die Junge Union, die Bundesgeschäftsstelle der Linken oder die CDU im Saarland von dem Angriff betroffen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht laut Bericht hingegen davon aus, dass die Hacker mit dem Angriff die öffentliche Meinung vor der Bundestagswahl im Herbst 2017 manipulieren wollten.
Experten vermuten zudem, dass die Urheber des damaligen Angriffs aus Russland stammen, berichtet das Blatt weiter. Bereits 2015 gab es einen Hackerangriff auf den Bundestag. Auch hier werden die Hacker in Russland vermutet. (vwh/td)
Bildquelle: GDV
Auch interessant
Zurück
04.10.2018VWheute
Unsicht­bare Krimi­na­lität – Sicht­bare Folgen: Cyber­ver­si­che­rungen im Vergleich Covomo bietet den ersten Tarifvergleich für Cyberschutz.  …
Unsicht­bare Krimi­na­lität – Sicht­bare Folgen: Cyber­ver­si­che­rungen im Vergleich
Covomo bietet den ersten Tarifvergleich für Cyberschutz.  Eberhard Riesenkampff, Geschäftsführer des Unternehmens erklärt in seinem Gastbeitrag, wie das funktioniert und warum ein ständiges…
02.03.2018VWheute
Hacker­an­griff auf Bundes­re­gie­rung – Hiscox klärt auf
Hacker­an­griff auf Bundes­re­gie­rung – Hiscox klärt auf
12.12.2017VWheute
Versi­cherer erwarten Boom bei Cyber­po­licen Der Schutz gegen Cyberattacken scheint bei immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle zu spielen, was …
Versi­cherer erwarten Boom bei Cyber­po­licen
Der Schutz gegen Cyberattacken scheint bei immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle zu spielen, was sich nun auch bei den Versicherern widerspiegelt. So erwarten die Allianz und die Munich Re in den kommenden Jahren einen deutlichen…
23.11.2017VWheute
Uber vertuscht Daten­klau und zahlt Löse­geld an Hacker Die Serie der Skandale um den Fahrdienst-Vermittler Uber reißt nicht ab. Das Unternehmen räumt…
Uber vertuscht Daten­klau und zahlt Löse­geld an Hacker
Die Serie der Skandale um den Fahrdienst-Vermittler Uber reißt nicht ab. Das Unternehmen räumt ein, dass vor einem Jahr Daten von rund 50 Millionen Fahrgästen und sieben Millionen Fahrern gestohlen worden. Statt den Vorfall …
Weiter