Unternehmen & Management

Atradius übernimmt Graydon komplett

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Kreditversicherer Atradius N.V. hat den Erwerb von 55 Prozent der Anteile an der Graydon Holding N.V. bekannt gegeben. Nach dieser Akquisition ist Atradius alleiniger Gesellschafter. Graydon ist ein Informationsdienstleister in den Bereichen Forderungsmanagement, Risiko- und Compliance-Management, Marketing-Information und Forderungsinkasso.
Graydon wird seine Geschäftstätigkeit in den Niederlanden, Belgien und Großbritannien weiterhin unabhängig fortführen. Isidoro Unda, CEO von Atradius N.V.: “Atradius und Graydon verfolgen ähnliche Strategien bei der Sammlung großer Datenmengen, die dann in wertvolle Informationen umgesetzt werden und das geschäftliche Wachstum unserer Kunden unterstützen können. Wir glauben, dass wir mit Graydon Synergien schaffen werden, die unser Produktangebot für das Forderungsmanagement und den Inkassobereich verbessern und unsere Underwriting-Kompetenz stärken.“
Marcel van Es, CEO von Graydon, ergänzt: "Graydon pflegt eine langjährige Geschäftsbeziehung mit Atradius, und wir sind dankbar für das Vertrauen und die Unterstützung unserer Strategie. Atradius versteht in hohem Maße das Geschäft, in dem wir tätig sind, und sieht klare Chancen in der Zusammenarbeit mit Graydon. Deshalb freuen wir uns darüber, dass wir in Zukunft noch enger zusammenarbeiten werden." (vwh/mv)
Bild: Isidoro Unda (Quelle: Astradius)
Kreditversicherung · Akquisition · Atradius
Auch interessant
Zurück
07.08.2019VWheute
Bäum­chen wechsle dich: Guide­wire baut Spitze komplett um Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister für Versicherungen hat einen neuen Chef ernannt. …
Bäum­chen wechsle dich: Guide­wire baut Spitze komplett um
Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister für Versicherungen hat einen neuen Chef ernannt. Mike Rosenbaum, zuvor EVP Product at Salesforce, wurde zum Chief Executive Officer und ins Board of Directors berufen. Sein …
09.07.2019VWheute
Omni:us-Grün­derin Wahl­forss: "Wir repa­rieren keine Lecks, wir machen neu" Immer mehr Versicherer nutzen künstliche Intelligenz (KI) zur …
Omni:us-Grün­derin Wahl­forss: "Wir repa­rieren keine Lecks, wir machen neu"
Immer mehr Versicherer nutzen künstliche Intelligenz (KI) zur Optimierung der eigenen Prozesse. Dabei spielt auch die Kooperation mit Insurtechs eine relevante Rolle. VWheute hat exklusiv mit …
08.04.2019VWheute
Claim Manage­ment kann zu einer "komplett neuen Abwick­lungs­logik" führen Der Teufel steckt oft im Detail, weswegen Claim Management Versicherern …
Claim Manage­ment kann zu einer "komplett neuen Abwick­lungs­logik" führen
Der Teufel steckt oft im Detail, weswegen Claim Management Versicherern wichtige Dienste leisten kann. Wie es eingesetzt gehört, weiß Mathias Zingg, Mitglied der Geschäftsleitung, Leitung Schaden Schweiz …
02.04.2019VWheute
"Hacker könnten den Sensor einer Skijacke nutzen, um ins Unter­nehmen einzu­dringen" Heute startet das Financial Lines Forum 2019 in Zürich. Das Event…
"Hacker könnten den Sensor einer Skijacke nutzen, um ins Unter­nehmen einzu­dringen"
Heute startet das Financial Lines Forum 2019 in Zürich. Das Event hat die Vermögensschaden-Risiken und deren Versicherung im Fokus. VWheute hat vorab mit zwei Referenten der Veranstaltung zum …
Weiter