Unternehmen & Management

Huk-Coburg fördert versicherungswirtschaftliche Forschung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Hochschule Coburg und die Huk-Coburg wollen ihre Zusammenarbeit in der versicherungswirtschaftlichen Forschung vertiefen. Demnach finanziert der nordbayerische Versicherer in den kommenden drei Jahren die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin, die unter anderem zu den Megatrends Gesundheit und demografischer Wandel und deren Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft forschen wird.
Demnach beschäftie sich Anja Bauchowitz als neue wissenschaftliche Mitarbeiterin u. a. mit der Frage, wie Versicherungen dazu beitragen können, dass Menschen gesund bleiben, teilte die Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg mit.
"Die Versicherungsunternehmen müssen auch in Zukunft die geänderten Lebensbedingungen der Menschen im Blick haben und ihre Angebote daran ausrichten", betont Mirko Kraft, Professor für Versicherungsbetriebslehre an der Hochschule Coburg und Betreuer der neuen wissenschaftlichen Mitarbeiterin.
"Für die Huk-Coburg hat die Kooperation mit der Hochschule Coburg schon immer hohe Bedeutung gehabt. Das Zusammenspiel zwischen der Hochschule Coburg und der Wirtschaft der Region ist für beide Seiten unabdingbar: Die Wirtschaft braucht die Hochschule, weil die Hochschule ihr die Gewinnung von qualifiziertem Personal erleichtert. Und die Hochschule braucht die Wirtschaft, um attraktive Ausbildungswege anbieten zu können, die anwendungsbezogen sind und ihren Absolventen damit auch gute berufliche Perspektiven eröffnen", ergänzt Wolfgang Weiler, Vorstandssprecher der Huk. (vwh/td)
Bildquelle: Huk-Coburg
HUK Coburg
Auch interessant
Zurück
01.02.2019VWheute
Allianz fördert die Deut­sche Sport­hilfe Die Allianz Deutschland ist neuer "Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe". Zudem ist der …
Allianz fördert die Deut­sche Sport­hilfe
Die Allianz Deutschland ist neuer "Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe". Zudem ist der Münchener Versicherungskonzern auch "Offizieller Versicherer Sporthilfe-geförderter Nachwuchs- und Spitzensportler". Dies gaben …
27.09.2018VWheute
Dass mit PKV-Geld Forschung bezahlt wird, über­zeugt Skep­tiker nicht Die PKV hat ein Imageproblem. Dauernd muss sie sich die Frage stellen lassen, …
Dass mit PKV-Geld Forschung bezahlt wird, über­zeugt Skep­tiker nicht
Die PKV hat ein Imageproblem. Dauernd muss sie sich die Frage stellen lassen, welchen Wert sie für das Gesundheitssystem hat. Gelingt darauf keine Antwort, wird TK-Vorstand Barbara Steffens recht behalten: „Das…
06.06.2018VWheute
Welt­kon­gress der Aktuare im Licht von Inno­va­tion Ein Kongress über Risiken und Chancen nicht nur in der Versicherungsbranche: Wenn sich in Zukunft…
Welt­kon­gress der Aktuare im Licht von Inno­va­tion
Ein Kongress über Risiken und Chancen nicht nur in der Versicherungsbranche: Wenn sich in Zukunft Menschen selbst reparieren können, berät der moderne Aktuar auch globale Digitalkonzerne. Bildung und Attraktivität des …
12.10.2017VWheute
KfW fördert Klima­ri­si­ko­ver­si­che­rungen Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und …
KfW fördert Klima­ri­si­ko­ver­si­che­rungen
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) wollen künftig Entwicklungs- und Schwellenländer gegen Klimarisiken absichern. Dafür haben beide den mit 15 …
Weiter