Köpfe & Positionen

"Nah am Kerngeschäft"

Von Alexander KasparTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Generali hat ihren Standort in Deutschland von Köln nach München verlegt. "Nah am Kerngeschäft" der Holding will das Management von hier aus nicht nur den deutschen Markt bearbeiten, sondern Innovationen entwickeln und zur Marktreife bringen. Dabei spielt München mit seinen zahlreichen Technologie-Clustern die Rolle eines deutschen Silicon Valleys, wie Generali-Vorstand Rainer Sommer gegenüber VWheuteTV bestätigt.
Kein Zufall ist vor diesem Hintergrund auch der Umstand, das die Generali ihr jüngstes Baby, Stichwort Vitality, genau hier in der Bayerischen Landeshauptstadt platziert hat. Die Gründe und Hintergründe dieser Entscheidung erläutert Sommer hier im Interview. (vwh/ak)
Bild: Generali-Vorstand Rainer Sommer im Interview mit VWheuteTV (Quelle: ak)
Generali
Auch interessant
Zurück
10.09.2018VWheute
"Wir konnten stei­gende Preise durch­setzen" Trotz einer hohen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen konnten die Rückversicherer bislang kaum …
"Wir konnten stei­gende Preise durch­setzen"
Trotz einer hohen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen konnten die Rückversicherer bislang kaum Preisanpassungen durchsetzen. Eine Ausnahme scheint hingegen die Hannover Rück zu sein. So konnte der Rückversicherer "im laufenden …
26.02.2018VWheute
Versuchter Betrug mit bren­nendem Bügel­eisen Zwei Fragen: Würden Sie für 3.000 Euro die Küche ihrer Freundin anzünden und für eine Playstation einem …
Versuchter Betrug mit bren­nendem Bügel­eisen
Zwei Fragen: Würden Sie für 3.000 Euro die Küche ihrer Freundin anzünden und für eine Playstation einem Versicherungsbetrügerpärchen ein Alibi verschaffen? Ob Sie das bejahen oder nicht, in jedem Fall ist der VWheute-Beitrag über die …
07.11.2016VWheute
"Versi­cherer verab­schieden sich gerade vom Kern­ge­schäft" "Die Versicherungswirtschaft verabschiedet sich gerade von ihrem Kerngeschäft. Sie gibt …
"Versi­cherer verab­schieden sich gerade vom Kern­ge­schäft"
"Die Versicherungswirtschaft verabschiedet sich gerade von ihrem Kerngeschäft. Sie gibt auf. Die Kunden werden als reine Manövriermasse angesehen", schreibt BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein der Branche ins Stammbuch…
28.04.2016VWheute
"Comp­li­ance ist ganz nah am Geschäft" Von einem Vetorecht des Chief Compliance Officers hält Wirnt Galster nicht viel. Er ist bei der Sick AG, einem…
"Comp­li­ance ist ganz nah am Geschäft"
Von einem Vetorecht des Chief Compliance Officers hält Wirnt Galster nicht viel. Er ist bei der Sick AG, einem mittelständischen Industrieunternehmen in Süddeutschland, General Legal Counsel. "Compliance-Fragen sind bei der Entwicklung …
Weiter