Märkte & Vertrieb

Skoda gewährt Nachlass bei Haftpflicht und Vollkasko

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Kunden der Skoda Clever Versicherung, die beim Kauf eines Neuwagens der Modelle Citigo, Fabia, Fabia Combi, Rapid oder Rapid Spaceback, eine Finanzierung mit der Skoda-Bank vereinbaren, erhalten nach Firmenangaben für zwei Jahre 50 Prozent Rabatt auf den individuellen Beitrag der Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung.
Das Angebot gilt nach Firmenangaben für Privatkunden ab 23 Jahren und einer Schadensfreiheitsklasse eins für ein Skoda-Neufahrzeug oder Vorführwagen mit einer Laufleistung von maximal 10.000 Kilometern und einer Erstzulassung, die bis zu sieben Monate zurückliegt.
Nach Unternehmensangaben wird der Versicherungsbeitrag individuell auf Basis von Fahrleistung, Alter des Fahrers sowie dessen persönlichen Schadensfreiheitsrabatt ermittelt. Gleiches gilt demnach für die Höhe der Selbstbeteiligung, die ebenfalls individuell gewählt werden kann. Nach Ablauf der zwei Jahre gilt der Standardtarif. (vwh/mvd)
Bildquelle: H.D.Volz / Pixelio.de
Kfz-Versicherung
Auch interessant
Zurück
05.03.2019VWheute
Haftet die Voll­kasko bei Auto­matik-Geis­ter­auto? Wenn das Automatikauto selbst losfährt, haftet die Vollkasko. Das glaubt ein Versicherungsnehmer, …
Haftet die Voll­kasko bei Auto­matik-Geis­ter­auto?
Wenn das Automatikauto selbst losfährt, haftet die Vollkasko. Das glaubt ein Versicherungsnehmer, ein Versicherer sieht das anders, sodass ein Gericht das letzte Wort hatte.
25.01.2019VWheute
PKV gewährt nun auch "Beamten auf Widerruf" eine Aufnah­me­ga­rantie Die privaten Krankenversicherer werben offensichtlich verstärkt um Staatsdiener. …
PKV gewährt nun auch "Beamten auf Widerruf" eine Aufnah­me­ga­rantie
Die privaten Krankenversicherer werben offensichtlich verstärkt um Staatsdiener. Wie der PKV-Verband mitteilt, gilt die Auf­nahmegarantie neben Beamtenanfängern ab sofort auch für "Beamte auf Widerruf". Wie…
23.05.2018VWheute
Unklare Mess­me­thode schützt betrun­kenen Fahrer nicht Trunken bleibt trunken, auch bei unterschiedlichen Messmethoden. In der Schweiz hatte ein …
Unklare Mess­me­thode schützt betrun­kenen Fahrer nicht
Trunken bleibt trunken, auch bei unterschiedlichen Messmethoden. In der Schweiz hatte ein Autofahrer betrunken einen Unfall gebaut und wollte, dass seine Kaskoversicherung den Eigenschaden übernimmt. Das wollte die …
01.03.2018VWheute
Ehegatte darf Voll­kasko ohne Voll­macht kündigen Ein Ehegatte kann die auf seinen Partner laufende Vollkaskoversicherung für das Familienfahrzeug …
Ehegatte darf Voll­kasko ohne Voll­macht kündigen
Ein Ehegatte kann die auf seinen Partner laufende Vollkaskoversicherung für das Familienfahrzeug auch ohne dessen Vollmacht kündigen. Der BGH hat diese Entscheidung getroffen, die sicher Eingang in der Arbeit der KFZ-Versicherer …
Weiter