Märkte & Vertrieb

XL Catlin erweitert Versicherungsschutz bei Amokläufen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
XL Catlin erweitert seinen Versicherungsschutz für Amokläufe auch um den Einsatz von Fahrzeugen bei einer Amokfahrt. Neben den gängigen Sachschäden sind auch Betriebsausfälle infolge behördlicher Entscheidungen abgedeckt. Zudem will der Versicherer auch die zusätzlichen Aufwendungen für Öffentlichkeitsarbeit, einen Standortwechsel, eine Beratung und/oder psychischen Beistand, medizinische Versorgung sowie zusätzliche Sicherheits- und Umschulungsmaßnahmen mit abdecken.
"Die tragischen Ereignisse von Nizza im Juli haben uns veranlasst, unsere Deckung zu überprüfen. Nun haben wir die Nutzung von Straßenfahrzeugen bei Amokläufen zu den Ereignissen hinzugefügt, die im Deckungsumfang enthalten sind", betont Dieter Goebbels, Country Manager Germany und Regional Manager DACH und Benelux bei XL Catlin.
"Da auch in Deutschland die Nachfrage nach einer Absicherung gegen die Folgen von Amokläufen gestiegen ist, freue ich mich, dass wir unseren Kunden jetzt diesen zusätzlichen Schutz bieten können. Unser speziell für den deutschen Markt entwickeltes Wording scheint einem großen Bedürfnis zu entsprechen, wie erste Erfolge zeigen", ergänzt Roland Brandt, verantwortlicher Underwriting Manager für Krisenmanagement in der Region EMEA. (vwh/td)
Bildquelle: H.D. Volz / pixelio.de
XL Catlin
Auch interessant
Zurück
21.02.2019VWheute
Zurich-Senior-Under­writer Andres: "Das rich­tige Bauch­ge­fühl ist nach wie vor sehr wichtig" Welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt …
Zurich-Senior-Under­writer Andres: "Das rich­tige Bauch­ge­fühl ist nach wie vor sehr wichtig"
Welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt auf das Underwriting der Versicherer? Und welche Rolle werden die Insurtechs in diesem Segment in Zukunft einnehmen? VWheute hat …
11.01.2019VWheute
xbAV erwei­tert Vorstand Reinhard Janning hat zum 1. Januar 2019 den neugeschaffenen Vorstandsposten des Chief Platform Officer (CPO) bei …
xbAV erwei­tert Vorstand
Reinhard Janning hat zum 1. Januar 2019 den neugeschaffenen Vorstandsposten des Chief Platform Officer (CPO) bei xbAV übernommen. In dieser Funktion übernimmt er künftig die Verantwortung für Plattform, Produkt und Anwender. Ein besonderer …
06.07.2018VWheute
Aegon erwei­tert Allfi­nanz­bündnis mit der Banco Santander Die holländische Aegon baut ihre Schlagkraft im spanischen Bankenvertrieb deutlich aus. …
Aegon erwei­tert Allfi­nanz­bündnis mit der Banco Santander
Die holländische Aegon baut ihre Schlagkraft im spanischen Bankenvertrieb deutlich aus. Gerade hat sie eine Ausweitung ihrer strategischen Allianz mit der Banco Santander in Spanien bekannt gegeben. Künftig werden auch …
22.05.2018VWheute
Provin­zial Nord­west erwei­tert Geschäft um Kredit und Kaution Die Provinzial Nordwest wird ab 2019 ihren Firmenkunden die Kredit- sowie die …
Provin­zial Nord­west erwei­tert Geschäft um Kredit und Kaution
Die Provinzial Nordwest wird ab 2019 ihren Firmenkunden die Kredit- sowie die Kautionsversicherung anbieten. "Innerhalb von vier bis fünf Jahren wollen wir hier ein Portfolio von 20 Mio. Euro aufbauen", sagte …
Weiter