Märkte & Vertrieb

Rentner setzen auf Gold zur Alterssicherung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Gold zählt bekanntlich zu den wertvollsten Rohstoffen dieser Erde. Daher verständlich, dass auch Ruheständler auf das Edelmetall zur Alterssicherung setzen. Allerdings scheint es hier deutliche regionale Unterschiede zu geben, glaubt man dem Axa Deutschland-Report 2016. Demnach vertrauen Ruheständler im Norden wesentlich häufiger auf Goldbarren und -münzen als im Rest der Republik.
Demnach besitzen die Rentner in Schleswig-Holstein mehr als doppelt soviel Goldmünzen und -barren zur Alterssicherung als der Bundesdurchschnitt. Hier hat durchschnittlich jeder achte Rentner Goldbestände im Portfolio. Auch in Bremen und Hamburg ist der Besitz des wertvollen Edelmetalls laut Axa besonders stark ausgeprägt. Nur die Ruheständler in Bayern und im Saarland hierbei können hier mithalten.
Bundesweit ist dies hingegen nur bei rund jedem 17. Ruheständler der Fall. Schlusslichter im bundesweiten Vergleich sind die Rentner und Pensionäre in Thüringen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Gefragt nach ihren Plänen, künftig in Gold zur Alterssicherung zu investieren, zeigen sich laut Axa vor allem die Ruheständler in Bremen, Hamburg und im Saarland an der Spitze im Bundesländervergleich.
Auf den Rängen dahinter folgen dann aber Länder, in denen bislang der Goldbesitz eher unterdurchschnittlich ausgeprägt ist. Dazu zählen laut Report Sachsen, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz. Schlusslichter beim geplanten Goldkauf zur Alterssicherung sind die Rentner in Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen. (vwh/td)
Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de
Axa
Auch interessant
Zurück
05.03.2019VWheute
"Frauen fehlt es an Selbst­be­wusst­sein in Finanz­fragen" – oder ist Schweigen manchmal einfach Gold? Frauen verstehen nichts von Geld (-Anlage), …
"Frauen fehlt es an Selbst­be­wusst­sein in Finanz­fragen" – oder ist Schweigen manchmal einfach Gold?
Frauen verstehen nichts von Geld (-Anlage), glauben Frauen. Das ist stark vereinfacht das Ergebnis einer Studie. Ist das fehlendes Selbstvertrauen oder gestehen Frauen sich …
19.02.2019VWheute
Daten sind Gold – Schürfen eine Wissen­schaft Praxis und Wissenschaft bauen mit der German Data Science Society (GDS) e.V. eine interdisziplinäre …
Daten sind Gold – Schürfen eine Wissen­schaft
Praxis und Wissenschaft bauen mit der German Data Science Society (GDS) e.V. eine interdisziplinäre Brücke. Die Herausforderung, aus umfangreichen, strukturierten und unstrukturierten Datenbeständen Wissen zu generieren ist komplex …
20.11.2018VWheute
Tausende Betrof­fene, mehr als 900 Klagen: Gene­rali-Rentner erhöhen Druck auf Ex-Arbeit­geber Seit mehreren Jahren bereits schwelt der Streit …
Tausende Betrof­fene, mehr als 900 Klagen: Gene­rali-Rentner erhöhen Druck auf Ex-Arbeit­geber
Seit mehreren Jahren bereits schwelt der Streit zwischen der Generali Deutschland und ehemaligen Mitarbeitern der früheren Volksfürsorge um die Höhe der Betriebsrenten. Am vergangenen …
05.09.2018VWheute
Kfz-Versi­che­rung: Daten sind das Gold der Zukunft Die Digitalisierung in der Kfz-Versicherung hat eine glitzernde Seite. Sie ist das Thema der Stund…
Kfz-Versi­che­rung: Daten sind das Gold der Zukunft
Die Digitalisierung in der Kfz-Versicherung hat eine glitzernde Seite. Sie ist das Thema der Stunde. Versicherer, die "Big Data" oder "intelligente Algorithmen" nutzen, stehen als modern und auf der Höhe der Zeit da. Dies ist …
Weiter