Märkte & Vertrieb

Unterschiedliche Kompetenzwahrnehmung der Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Versicherer werden von den Kunden und den Kennern unterschiedlicher Versicherer in Deutschland je nach Bereich durchaus unterschiedlich wahrgenommen. Dies geht aus einer aktuellen Marktpotenzial-Analyse unter Finanzentscheidern und Mitentscheidern des Marktforschungsunternehmens YouGov hervor. Demnach haben bei der Neukundengewinnung laut Umfrage vor allem die Allianz, Huk24 und Huk-Coburg die Nase vorn.
Bei den biometrischen Versicherern liegen neben der Allianz vor allem die LVM und die Zurich vorn. In der Sparte der Sachversicherungen sind laut YouGov hingegen die LVM, Huk24 und Huk Coburg führend. Spitzenreiter bei den Krankenversicherungen sind die Barmenia, Central und DKV. Bei den Reiseversicherungen stehen erneut die Allianz sowie die Central und die HanseMerkur auf dem Siegertreppchen.
In der Rechtsschutzsparte haben laut Analyse die Arag, die Huk24 sowie die Huk Coburg die Nase vorn. Bei der Absicherung privater Risiken werden hingegen vor allem die HanseMerkur, LVM und Zurich besonders gelobt. In der Produktkategorie Altersvorsorge werden von den Befragten vor allem die Debeka, LVM und Zurich als besonders kompetent wahrgenommen. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
YouGov
Auch interessant
Zurück
09.11.2018VWheute
Umfrage: Lieber Betriebs­rente als Handy Welche Vergünstigungen stehen beim Arbeitnehmer derzeit besonders hoch im Kurs? Glaubt man einer aktuellen …
Umfrage: Lieber Betriebs­rente als Handy
Welche Vergünstigungen stehen beim Arbeitnehmer derzeit besonders hoch im Kurs? Glaubt man einer aktuellen Yougov-Umfrage im Auftrag der Signal Iduna, ist die betriebliche Altersvorsorge die mit Abstand wichtigste geldverte Vergünstigung …
11.09.2018VWheute
Hannover Rück und Swiss Re rechnen für 2019 mit stabilen Preisen Den Rückversicherern, welche in diesen Tagen zum Rendez-Vous im mondänen Monte Carlo …
Hannover Rück und Swiss Re rechnen für 2019 mit stabilen Preisen
Den Rückversicherern, welche in diesen Tagen zum Rendez-Vous im mondänen Monte Carlo zusammenkommen, machen die momentanen Preise auf dem Markt noch immer zu schaffen - und dies trotz der hohen Schadenbelastung im …
11.09.2018VWheute
Monte Carlo: Rück­ver­si­cherer haben unter­schied­liche Auffas­sungen zum Cyber­ri­siko Das Feilschen um höhere Preise auf dem Rendez-Vous de …
Monte Carlo: Rück­ver­si­cherer haben unter­schied­liche Auffas­sungen zum Cyber­ri­siko
Das Feilschen um höhere Preise auf dem Rendez-Vous de Septembre geht weiter. Daneben versucht Scor sich vor einer Übernahme zu schützen, Munich Re und Partner Re wollen mehr Kapazität in die …
19.07.2018VWheute
Baye­ri­sche: Impulse für die Geschäfts­steue­rung In Zeiten von Niedrigzinsen und überbordender Regulierung kommt es entscheidend auf die …
Baye­ri­sche: Impulse für die Geschäfts­steue­rung
In Zeiten von Niedrigzinsen und überbordender Regulierung kommt es entscheidend auf die Ertragskraft der Schaden-/Unfall-Versicherer an. Gerade auch in Unternehmensgruppen mit Fokus auf die Lebensversicherung ist es heute von …
Weiter