Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
30.08.2016

Schlaglicht

30.08.2016Haftstrafe für versuchten Elterngeld-Betrug
Betrug oder versuchter Betrug sind bekanntlich kein Kavaliersdelikt. Vor allem nicht dann, wenn dieser von Polizisten begangen wird. Focus Online berichtet von gleich zwei Ex-Beamten, die mit gefälschten Elterngeld-Anträgen ans ganz große Geld wollten. Der Betrugsversuch flog jedoch auf, das Landgericht Bochum sprach nun das Urteil gegen die beiden Männer.
Betrug oder versuchter Betrug sind bekanntlich kein Kavaliersdelikt. Vor allem nicht dann, wenn …
30.08.2016Verbraucher schließen mehr Kredite ab
Die Verbraucher nehmen verstärkt Kredite auf, um ihre Konsumkäufe zu finanzieren. So haben die europäischen Verbraucher Ende 2015 Kredite im Volumen von 1.124 Mrd. Euro in Anspruch genommen. Dies entspricht einem Plus von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland stieg das Kreditvolumen ebenfalls um ein Prozent auf 225 Mr. Euro, berichtet die FAZ unter Berufung auf eine Studie der der französischen Bank Crédit Agricole.
Die Verbraucher nehmen verstärkt Kredite auf, um ihre Konsumkäufe zu finanzieren. So haben die …
30.08.2016Das Gefühl der (Un)-Sicherheit
Verfolgt man die Nachrichten im Fernsehen und in Zeitungen, scheinen Anschläge und Überfälle zuzunehmen. Das sorgt für Ängste und das Bedürfnis nach mehr Sicherheit. Nicht immer geht es dabei um eine konkrete Gefährdungslage, sondern vielfach um ein Gefühl der Unsicherheit. Man sorgt sich um die körperliche Unversehrtheit, die Familie, das Auto oder die eigenen vier Wände. Und will sich schützen, absichern und versichern.
Verfolgt man die Nachrichten im Fernsehen und in Zeitungen, scheinen Anschläge und Überfälle …
30.08.2016Versichern gegen die Unsicherheit
Egal, ob Wohnungseinbrüche oder Kfz-Diebstahl, Terroranschlag oder Naturkatastrophe. Glaubt man den jüngsten Umfragen, fühlen sich immer mehr Bundesbürger unsicher oder bedroht und versuchen sich mit technischen Mitteln vor den vermeintlichen oder tatsächlichen Gefahren der Welt zu schützen.
Egal, ob Wohnungseinbrüche oder Kfz-Diebstahl, Terroranschlag oder Naturkatastrophe. Glaubt man d…

Märkte & Vertrieb

30.08.2016Unterschiedliche Kompetenzwahrnehmung der Versicherer
Die Versicherer werden von den Kunden und den Kennern unterschiedlicher Versicherer in Deutschland je nach Bereich durchaus unterschiedlich wahrgenommen. Dies geht aus einer aktuellen Marktpotenzial-Analyse unter Finanzentscheidern und Mitentscheidern des Marktforschungsunternehmens YouGov hervor. Demnach haben bei der Neukundengewinnung laut Umfrage vor allem die Allianz, Huk24 und Huk-Coburg die Nase vorn.
Die Versicherer werden von den Kunden und den Kennern unterschiedlicher Versicherer in Deutschland …
30.08.2016Parkhilfen machen Prämien nicht automatisch günstiger
Parkassistenzsysteme gehören heute immer mehr zur Standardausstattung neuer Fahrzeugmodelle. Inwieweit dadurch hingegen die Zahl der Unfälle auf Deutschlands Straßen zurückgehen, ist nach Ansicht des Branchenverbandes GDV hingegen noch nicht bewiesen. Das Kernproblem: Den Versicherern fehlen aussagekräftige Daten.
Parkassistenzsysteme gehören heute immer mehr zur Standardausstattung neuer Fahrzeugmodelle. …
30.08.2016Finanztip: Kaum Familienrabatt bei Kfz-Versicherung
Familienrabatte gelten beim Abschluss einer Kfz-Police als eine Möglichkeit, die Jahresprämie zu senken. Das Verbraucherportal Finanztip hingegen geht davon aus, dass minderjährige Mitfahrer bei der Höhe der Prämienzahlung keine nennenswerte Rolle spielen. Demnach sinke der Beitrag durchschnittlich um nur 0,3 Prozent, wenn der eigene Nachwuchs auf der Rückbank sitze, so die Verbraucherschützer auf der Basis eigener Berechnungen.
Familienrabatte gelten beim Abschluss einer Kfz-Police als eine Möglichkeit, die Jahresprämie zu …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen