Politik & Regulierung

Grüne warnen vor Gesundheits-Apps

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Grünen befürchten eine Aushöhlung des Solidargedankens in der Krankenversicherung und warnen vor einem verstärkten Einsatz von Gesundheits-Apps. So befürchtet die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Maria Klein-Schmeink, nach Informationen von finanzen.net vor unsolidarischen Beitragsermäßigungen durch die Hintertür für junge und fitte zu Lasten älterer oder chronisch kranker Versicherter.
Minicomputer am Arm oder in der Hosentasche, Apps oder Wearables, die den Gesundheitszustand von Versicherten detailliert vermessen könnten, seien insbesondere im Bereich der privaten Krankenversicherung "ein weiteres Einfallstor für eine fortschreitende Aushöhlung des Solidargedankens", so die Grünen-Politikerin.
Sie befürchtet, dass die erhobenen Daten ohne Wissen und Zustimmung der Patienten in die Hände Dritter gelangen könnten und forderte, dass Patienten jederzeit die volle Souveränität über ihre Daten haben müssten (siehe DOSSIER). (vwh/mvd)
Bildquelle: Mark Oleksiy / Fotolia
Datenschutz · Gesundheitsapps
Auch interessant
Zurück
11.04.2019VWheute
Grüne wollen Pfle­ge­system "umdrehen" Die aktuelle Pflegedebatte erhitzt die Gemüter. Der Bund der Arbeitgeber und der PKV-Verband lehnen die …
Grüne wollen Pfle­ge­system "umdrehen"
Die aktuelle Pflegedebatte erhitzt die Gemüter. Der Bund der Arbeitgeber und der PKV-Verband lehnen die Vorschläge der SPD ab, die unter anderem die Eigenanteile der Pflegebedürftigen deckeln möchte. Jetzt schalten sich die beiden …
31.01.2019VWheute
Insurlab-Germany-Chef Pitzler: "Es geht nicht um Kosmetik, es gibt nach­hal­tige Verän­de­rungen in den Unter­nehmen" Die Brancheninitiativen machen …
Insurlab-Germany-Chef Pitzler: "Es geht nicht um Kosmetik, es gibt nach­hal­tige Verän­de­rungen in den Unter­nehmen"
Die Brancheninitiativen machen nur Sinn, wenn sie von möglichst vielen Marktteilnehmer getragen und aktiv unterstützt werden. Das 2017 ins Leben gerufene Insurlab…
07.12.2018VWheute
Möll: Die Grüne Jugend wollte einmal über Nacht den PKV-Stand abmon­tieren Kennen Sie Marc-Pierre Möll vom PKV-Verband? Er ist zuständig für …
Möll: Die Grüne Jugend wollte einmal über Nacht den PKV-Stand abmon­tieren
Kennen Sie Marc-Pierre Möll vom PKV-Verband? Er ist zuständig für politische Kontakte und zieht mit seinem Informationsstand von Parteitag zu Parteitag. Sein Ziel sind Mehrheiten für die Positionen des …
15.11.2018VWheute
Gene­rali-Tochter koope­riert mit Gesund­heits-Start-ups Die Generali-Tochter Central kooperiert in Zukunft gleich mit drei Gesundheits-Start-ups. Wie…
Gene­rali-Tochter koope­riert mit Gesund­heits-Start-ups
Die Generali-Tochter Central kooperiert in Zukunft gleich mit drei Gesundheits-Start-ups. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, arbeitet der private Krankenversicherer nun mit Preventicus, SkinVision und …
Weiter