Schlaglicht

Debatte um Zusatzbeiträge: Gröhe warnt vor Panikmache

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
In der Debatte um steigende Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe vor "Spekulationen und Panikmache" gewarnt. Demnach sei die Finanzlage der Krankenkasse absehbar besser als von Kritikern dargestellt, wird der CDU-Politiker in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zitiert.
Demnach sei die gute Finanzlage des Gesundheitssystem mit Rücklagen von und 25 Mrd. Euro dem guten Arbeitsmarkt und guten Löhnen geschuldet. "Das wollen wir nicht gefährden", ergänzte Gröhe im Hinblick auf beschäftigungsfeindliche Folgen wie höhere Arbeitskosten durch Beitragssatzsteigerungen.
"Deswegen stehen wir zu der Entscheidung der rot-grünen Bundesregierung, auf der unser heutiger versichertenindividueller Zusatzbeitrag beruht", betonte der Bundesgesundheitsminister am Mittwoch in Berlin.
Gleichzeitig wies er auch Berichte über eine mögliche Verdopplung der Zusatzbeiträge bis 2020 zurück. "Die übersteigen unsere Einschätzung und interessanterweise auch die des Spitzenverbands der Kasse bei weitem", wird Gröhe in der FAZ zitiert. (vwh/td)
Bild: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (Quelle: Bundesregierung / Steffen Kugler)
Auch interessant
Zurück
28.08.2018VWheute
Run-off-Debatte: Märchen oder wirt­schaft­liche Notwen­dig­keit? Die Debatte um den Verkauf von Altbeständen in der Lebensversicherung erhitzt die …
Run-off-Debatte: Märchen oder wirt­schaft­liche Notwen­dig­keit?
Die Debatte um den Verkauf von Altbeständen in der Lebensversicherung erhitzt die Gemüter. Aktuelles Beispiel: Eine Klartext-Debatte von BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein und Peter Schwark, Mitglied der …
17.01.2018VWheute
Lebens­ver­si­che­rung: Partner in Life warnt vor Panik­mache Der luxemburgische Policenkäufer Partner in Life warnt in der Debatte im die Zukunft der…
Lebens­ver­si­che­rung: Partner in Life warnt vor Panik­mache
Der luxemburgische Policenkäufer Partner in Life warnt in der Debatte im die Zukunft der Lebensversicherung vor einer Panikmache. "Wir besitzen nicht nur die Geschäftsberichtzahlen der vergangenen 15 Jahre, sondern …
20.02.2017VWheute
Politik pausiert in der fünften Jahres­zeit Obwohl nun Berlin nicht wirklich zu den Karnevalshochburgen zählt, pausieren Bundestag und Bundesrat in …
Politik pausiert in der fünften Jahres­zeit
Obwohl nun Berlin nicht wirklich zu den Karnevalshochburgen zählt, pausieren Bundestag und Bundesrat in dieser und in der kommenden Woche. Allerdings gibt es auch eine Ausnahme: Die Ausschüsse des Bundesrates bereiten diese Woche die …
10.10.2016VWheute
Gröhe eröffnet Welt-Gesund­heits­gipfel in Berlin Gesundheitsminister Herrmann Gröhe (CDU) hat gestern Nachmittag den 8. Welt-Gesundheitsgipfel (World…
Gröhe eröffnet Welt-Gesund­heits­gipfel in Berlin
Gesundheitsminister Herrmann Gröhe (CDU) hat gestern Nachmittag den 8. Welt-Gesundheitsgipfel (World Health Summit - WHS) eröffnet, zu dem über 1.200 Teilnehmer erwartet wurden. Die Tagung hatte bereits gestern Vormittag mit …
Weiter