Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
16.08.2016

Schlaglicht

16.08.2016BGH: Chefarzt-OP nur mit dem Chefarzt
Die Chefarztbehandlung ist in vielen privaten stationären Krankentarifen eine Standardleistung. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun höchstrichterlich entschieden: Eine Chefarzt-OP ist tatsächlich eine Chefarzt-OP. Wer eine solche Behandlung vereinbart, der muss auch vom Chefarzt operiert werden, berichtet das Nachrichtenportal tagesschau.de.
Die Chefarztbehandlung ist in vielen privaten stationären Krankentarifen eine Standardleistung. Der…
16.08.2016Streit um hoch verzinste Bausparverträge tobt weiter
Der Rechtstreit um hochverzinste Bausparverträge geht in die nächste Runde. Während das Oberlandesgericht Koblenz jüngst erneut den Bausparkassen recht gab, urteilten die Richter am OLG Bamberg nun zugunsten der Sparer. Demnach sei die Kündigung von drei Altverträgen aus den Jahren 1985, 1987 und 1996 unwirksam, urteilten die Richter in Franken.
Der Rechtstreit um hochverzinste Bausparverträge geht in die nächste Runde. Während das …
16.08.2016Sonnenstrahl am Konjunkturhimmel
Deutschlands Wirtschaft ist nicht so leicht unterzukriegen. Daran scheinen auch der drohende EU-Austritt Großbritanniens, die globale Terrorgefahr und sonstige politische Krisen nichts zu ändern. Dementsprechend optimistisch zeigen sich auch Deutschlands Notenbanker: In ihrem aktuellen Monatsbericht für August rechnen sie mit einem "recht kräftigen" Wachstum. Ähnlich positiv dürfte heute auch die Prognose des ZEW ausfallen.
Deutschlands Wirtschaft ist nicht so leicht unterzukriegen. Daran scheinen auch der drohende …
16.08.2016Kostenexplosion bei Zusatzbeiträgen
Die gesetzlich Krankenversicherten müssen künftig deutlich tiefer in den Geldbeutel greifen. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Spiegel Online dürfte auf einen Durchschnittsverdiener künftig ein Zusatzbeitrag von mehr als 50 Euro zukommen. "Der große Kostenanstieg rollt erst an", warnte bereits SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.
Die gesetzlich Krankenversicherten müssen künftig deutlich tiefer in den Geldbeutel greifen. Nach …
16.08.2016"Individuell auf Bedürfnisse der Kunden eingehen"
Die Unternehmen werden durch die zunehmende Globalisierung "und die damit einhergehenden Abhängigkeiten immer angreifbarer und bedrohbarer", konstatiert Mathias Pahl von Willis Towers Watson Deutschland. Mit entsprechenden Folgen für die Versicherungsbranche, haben die "grundlegenden Veränderungen in der Risikolandschaft auch zur Folge, dass sich das Geschäftsmodell verändern" werde.
Die Unternehmen werden durch die zunehmende Globalisierung "und die damit einhergehenden …

Märkte & Vertrieb

16.08.2016Schweizer sind Innovationsweltmeister
Die Schweiz sind weiterhin Weltmeister beim Thema Innovation. Dies geht aus der aktuellen Rangliste des Global Innovation Index (GII) 2016 hervor, die von der Cornell University, INSEAD und der World Intellectual Property Organization (WIPO) erstellt wurde. Damit belegt die Eidgenossenschaft bereits zum sechsten Mal in Folge die Führungsposition. Deutschland landete dabei auf Platz zehn.
Die Schweiz sind weiterhin Weltmeister beim Thema Innovation. Dies geht aus der aktuellen Rangliste…
16.08.2016Fahrverbot als Universal-Strafe stößt auf Ablehnung
Bei einer Verurteilung in Deutschland könnte neben Geld- oder Haftstrafen nach dem Willen von Bundesjustizminister Heiko Maas und seinem Parteifreund und nordrhein-westfälischen Kollegen Thomas Kutschaty eine weitere Sanktionsmöglichkeit hinzukommen: Der Führerscheinentzug. Doch ein Fahrverbot als Universalstrafe lehnt die Mehrheit der Deutschen ab. Das ist das Ergebnis einer aktuellen YouGov-Umfrage.
Bei einer Verurteilung in Deutschland könnte neben Geld- oder Haftstrafen nach dem Willen von …
16.08.2016Arag bietet rückwirkenden Verkehrsrechtsschutz
Was tun, wenn man in einen Verkehrsunfall verwickelt oder zu schnell gefahren ist und keine Rechtsschutzversicherung besitzt? Die Arag Rechtsschutzversicherung bietet nach Firmenangaben mit "Rechtsschutz sofort" einen Tarif an, der sogar einen Schaden abdeckt, der bereits vor Vertragsabschluss entstanden ist.
Was tun, wenn man in einen Verkehrsunfall verwickelt oder zu schnell gefahren ist und keine …
16.08.2016Deutsche Senioren werden reisefreudiger
Die deutschen Senioren leben nicht nur zunehmend länger, sondern auch deutlich aktiver. Dies zeige sich auch in einem veränderten Reiseverhalten, konstatiert der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft im Rahmen einer aktuellen Reiseanalyse mit der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR). Ein zentrales Ergebnis: Die deutschen Senioren geben heute mehr Geld für Urlaub aus als je zuvor.
Die deutschen Senioren leben nicht nur zunehmend länger, sondern auch deutlich aktiver. Dies zeige …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen