Politik & Regulierung

Neuer Rekord bei Erbschaftssteuereinahmen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Einnahmen aus der Erbschafts- und Schenkungssteuer sind im vergangenen Jahr auf einen neuen Höchststand gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stiegen die kassenmäßigen Steuereinnahmen der Länder im Vergleich zum Vorjahr um 15,4 Prozent auf 6,3 Mrd. Euro. Gleichzeitig wurden 5,5 Mrd. Euro an Steuereinnahmen erstmalig festgesetzt, was einem Plus von 1,1 Prozent entspricht.
Laut Statistischem Bundesamt beliefen sich die veranlagten Vermögensübertragungen aufgrund von Erbschaften und Schenkungen in 2015 auf insgesamt 102,0 Mrd. Euro. Gegenüber 2014 entspricht dies einem Rückgang von 6,2 Mrd. Euro bzw. 6,2 Prozent. Nach Abzug aller Steuerbefreiungen verblieben nach Angaben der Statistiker insgesamt 35,0 Mrd. Euro an steuerpflichtigen Vermögensübergängen für den deutschen Fiskus. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr trotz des niedrigeren steuerlich erfassten geerbten und geschenkten Vermögens einem Zuwachs von 3,7 Prozent. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
Steuern
Auch interessant
Zurück
04.06.2018VWheute
Neue Symbiose zwischen Insur­techs und Versi­che­rern? Versicherungs-Start-ups wachsen in den letzten Jahren fast wie Pilze aus dem Boden. Lange Zeit …
Neue Symbiose zwischen Insur­techs und Versi­che­rern?
Versicherungs-Start-ups wachsen in den letzten Jahren fast wie Pilze aus dem Boden. Lange Zeit haben sich die etablierten Player schwer getan mit der neuen Digitalkonkurrenz. Mittlerweile machen sich die Versicherungskonzerne…
13.03.2018VWheute
TK verzeichnet neuen Rekord bei Behand­lungs­feh­lern Die Techniker Krankenkasse (TK) hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord bei den …
TK verzeichnet neuen Rekord bei Behand­lungs­feh­lern
Die Techniker Krankenkasse (TK) hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord bei den Behandlungsfehlern registriert. Nach Angaben des gesetzlichen Krankenversicherers haben demnach rund 5.500 Versicherte einen Behandlungsfehler …
01.02.2017VWheute
Rekord-Einnahmen für die Stutt­garter Die Stuttgarter Lebensversicherung ist 2016 gewachsen: Nach den vorläufigen Kennzahlen weist der …
Rekord-Einnahmen für die Stutt­garter
Die Stuttgarter Lebensversicherung ist 2016 gewachsen: Nach den vorläufigen Kennzahlen weist der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Rekord- Beitragseinnahmen in Höhe von 600,7 Mio. Euro aus. Das entspricht einem Plus von 2,3 Prozent im …
24.03.2016VWheute
DVAG hangelt sich von Rekord zu Rekord Im ersten vollen Geschäftsjahr unter der Leitung von Andreas Pohl setzt die DVAG ein dickes Ausrufezeichen. 1,2…
DVAG hangelt sich von Rekord zu Rekord
Im ersten vollen Geschäftsjahr unter der Leitung von Andreas Pohl setzt die DVAG ein dickes Ausrufezeichen. 1,26 Mrd. Euro Umsatz erlösten die Vermögensberater des familiengeführten Unternehmens, das war eine Steigerung von 5,5 Prozent …
Weiter