Märkte & Vertrieb

Blackrock unterstützt DIA

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock unterstützt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) und hat dazu eine Förderpartnerschaft geschlossen. Als Mitglied des Kuratoriums wird es dem DIA beratend zur Seite stehen und den Kreis der Träger und Förderer erweitern. Zu diesen gehören Unternehmen die Deutsche Bank-Gruppe, die Zurich sowie Aegon, Allianz, PB und Postbank.
Vor drei Jahren eingerichtet, sollen die Förderpartnerschaft und das Kuratorium den Wirkungskreis des DIA verbreitern und fachliche Expertise aus der Altersvorsorgebranche erschließen. Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen, Verbände oder Organisationen können Förderpartner werden, sofern sie die Ziele des DIA teilen.
"Mit Blackrock gewinnen wir einen Partner, der über enorm viel Erfahrung mit Kapitalanlagen für die Altersvorsorge verfügt, sei es für institutionelle Träger der Altersvorsorge oder bei individuellen Strategien“, findet DIA-Sprecher Klaus Morgenstern.
Ein weiterer Ausbau der DIA-Plattform zu Themen der Alterssicherung und Generationengerechtigkeit gelänge mit neuen Förderpartnern. "Das DIA trägt dazu bei, Wissen und Transparenz zur Alterssicherung zu vergrößern. In diesem Punkt treffen sich unsere Anliegen", erklärt Christian Machts, Leiter des Privatkundengeschäfts bei Blackrock in Deutschland, Österreich und Osteuropa. (vwh/mvd)
Bildquelle: Stefanie Salzer-Deckert / pixelio.de
Altersvorsorge · BlackRock
Auch interessant
Zurück
08.04.2019VWheute
Debeka unter­stützt Hepa­titis-C-Forschung Die Debeka will mittels künstlicher Intelligenz den Ursachen der Lebererkrankung Hepatitis C auf die Spur …
Debeka unter­stützt Hepa­titis-C-Forschung
Die Debeka will mittels künstlicher Intelligenz den Ursachen der Lebererkrankung Hepatitis C auf die Spur kommen. Dafür hat der Koblenzer Krankenversicherer ein entsprechendes Forschungsprojekt der Deutschen Leber­stiftung …
08.11.2018VWheute
Schick will gegen Cum-Geschäfte vorgehen und kriti­siert Merz Um rund 30 Milliarden Euro haben Unternehmen den deutschen Staat mit Cum/Ex- und …
Schick will gegen Cum-Geschäfte vorgehen und kriti­siert Merz
Um rund 30 Milliarden Euro haben Unternehmen den deutschen Staat mit Cum/Ex- und Cum/Cum-Geschäften geschadet. Der Staat habe immer noch nicht reagiert, kritisieren die Grünen und ihr Finanzexperte Gerhard Schick, …
26.04.2018VWheute
Money talks: Larry Fink will Garan­tien bei neuer Alters­vor­sorge Der Man of Wallstreet spricht über die Altersvorsorge (AV). Was der Chef des …
Money talks: Larry Fink will Garan­tien bei neuer Alters­vor­sorge
Der Man of Wallstreet spricht über die Altersvorsorge (AV). Was der Chef des größten Vermögensverwalters Blackrock sagt, ist weder neu noch revolutionär, aber schlüssig. Als größtes Problem sieht Fink die …
18.01.2018VWheute
Black­rock holt Top-Manager der Deut­schen Bank So ganz geht man nie: Dirk Schmitz, der ehemalige Investmentchef Deutschland der Deutschen Bank, …
Black­rock holt Top-Manager der Deut­schen Bank
So ganz geht man nie: Dirk Schmitz, der ehemalige Investmentchef Deutschland der Deutschen Bank, wechselt zu Blackrock und wird die Führung mehrere Ländergesellschaften übernehmen. Der Manager trat im Frühjahr des Vorjahres eine …
Weiter