Unternehmen & Management

Buffetts Gespür für Versicherer zahlt sich aus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Dank der Versicherungssparte rund um den Autoversicherer Geico und zweier Zukäufe konnte Berkshire Hathaway seinen Überschuss im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel auf fünf Mrd. US-Dollar steigern. Geico legte bei Kunden und Prämien kräftig zu. Der Gewinn der gesamten Versicherungssparte wuchs auf 337 Mio. US-Dollar, nach einem Verlustgeschäft aus dem Vorjahr in Höhe von 38 Mio. US-Dollar.
Die Versicherer verdienten im ersten Halbjahr 2016 gut 2,4 Mrd. Dollar nach Steuern für die Aktionäre. Die Prämieneinnahmen beliefen sich in den ersten sechs Monaten 2016 auf 21,92 Mrd. Dollar (Vorjahr: 19, 94 Mrd. Dollar). Der Bereich Industrie, Service und Konsum war aber mit knapp 2,8 Mrd. Dollar die größte Sparte. Zu verdanken ist das der bislang größten Übernahme von Buffett, der Firma Precision Castpart Corp (PCC), für die er rund 32 Mrd. Dollar bezahlte. Auch der einverleibte Batteriehersteller Duracell machte sich für das Investment- und Firmenkonglomerat bezahlt. Ohne die beiden Zukäufe zum Jahresanfang wäre der Gewinn in der Sparte allerdings angesichts der fallenden Preise bei Industrieprodukten zurückgegangen. Schwächen im zweiten Quartal zeigten etwa die Bahnsparte BNSF sowie das Energiegeschäft. Operativ blieb das Ergebnis daher hinter den Erwartungen der Analysten zurück.
Das gesamte Eigenkapital liegt bei 266 Mrd. Dollar, was satten 45 Prozent der Bilanz entspricht. Bei den Schulden besteht ein großer Teil aus Verbindlichkeiten, die sich aus dem Versicherungsgeschäft ergeben. Zum Imperium von Berkshire Hathaway gehören rund 90 Unternehmen. Buffett investiert überwiegend in die "Realwirtschaft" – sprich in den Eisenbahn- und Energiesektor, in die Nahrungsmittel-, Bekleidungs- und Immobilienbranche. Überdies hält Berkshire Hathaway große Aktienpakete an Konzernen wie Coca-Cola, IBM oder dem weltgrößten Rückversicherer Munich Re. In der deutschen Versicherungsbranche will Buffett durch den Industrieversicherer Berkshire Hathaway Specialty Insurance (BHSI) wachsen, der seit Mitte Juni mit einem Büro in Düsseldorf vertreten ist. (vwh/dg)
Bild: US-Starinvestor Warren Buffett (Quelle:White House/ Pete Souza)
Warren Buffett · Berkshire Hathaway
Auch interessant
Zurück
11.07.2019VWheute
Andreas Krause ist neuer Country Manager für Deutsch­land bei Berk­shire Hathaway Specialty Insurance Andreas Krause zum neuen Country Manager für …
Andreas Krause ist neuer Country Manager für Deutsch­land bei Berk­shire Hathaway Specialty Insurance
Andreas Krause zum neuen Country Manager für Deutschland bei Berkshire Hathaway Specialty Insurance ernannt worden. Er bringt fast 20 Jahre einschlägige Erfahrung zu BHSI …
11.06.2019VWheute
Wells Fargo zahlt 385 Mio. Dollar Strafe nach Versi­che­rungs­be­trug Die Großbank Well Fargo gehörte einst zu Warren Buffetts Lieblingsaktien. …
Wells Fargo zahlt 385 Mio. Dollar Strafe nach Versi­che­rungs­be­trug
Die Großbank Well Fargo gehörte einst zu Warren Buffetts Lieblingsaktien. Doch nach vielen Skandalen hat sich die Titel die milliardenschwere Beteiligung der Buffett-Holding Berkshire Hathaway als …
31.05.2019VWheute
Buffett lädt für 3,5 Mio. Dollar zum Buffet Hätten Sie Interesse an einem Abendessen mit Star-Investor Warren Buffett? Höchstwahrscheinlich ja. …
Buffett lädt für 3,5 Mio. Dollar zum Buffet
Hätten Sie Interesse an einem Abendessen mit Star-Investor Warren Buffett? Höchstwahrscheinlich ja. Allerdings dürfte ein entsprechendes Diner in einem gehobenen Gourmet-Etablissement nicht gerade billig werden - im Gegenteil. Wie das …
07.05.2019VWheute
Berk­shire Hathaway: Hinweise auf Buffett-Nach­folge verdichten sich Vieles war wie immer auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Berkshire …
Berk­shire Hathaway: Hinweise auf Buffett-Nach­folge verdichten sich
Vieles war wie immer auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Berkshire Hathaway in Omaha, Nebraska. Warren Buffett in Champagnerlaune. Rund 40.000 Anteilseigner aus aller Welt haben vergangenen Samstag …
Weiter