Unternehmen & Management

Ergo erwirbt ATE Insurance

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Ergo hat die Übernahme des griechischen Versicherers ATE Insurance in Athen erfolgreich abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, steige die Ergo damit zum größten Schaden- und Unfall-Versicherer in Griechenland auf. Der Kaufpreis beträgt 90,1 Mio. Euro, allerdings vorbehaltlich einer Anpassung des Nettovermögenswertes beim Abschluss der Transaktion.
Mit dem Kauf der ATE Insurance von der Piraeus Bank will die Ergo nach eigenen Angaben – trotz der wirtschaftlichen Situation des Landes – ihre Präsenz auf dem griechischen Versicherungsmarkt ausbauen. Dabei biete vor allem das Segment Schaden und Unfall besondere Wachstumschancen, so die Ergo.
So verbuchte die Ergo Hellas im vergangenen Jahr Beitragseinnahmen in Höhe von 141 Mio. Euro. Diese resultieren nach Unternehmensangaben nahezu vollständig aus der Schaden- und Unfallsparte. ATE erzielte in 2015 Beitragseinnahmen in Höhe von 125 Mio. Euro. Davon entstammen etwa 91 Mio. Euro aus der Schaden- und Unfallsparte. (vwh/td)
Bildquelle: Ergo
Ergo · ATE Insurance
Auch interessant
Zurück
06.08.2019VWheute
ReAs­sure erwirbt 200.000 Policen für 425.000 Pfund ReAssure ist der sechstgrößte britische Lebensversicherer und sollte eigentlich von Swiss Re an …
ReAs­sure erwirbt 200.000 Policen für 425.000 Pfund
ReAssure ist der sechstgrößte britische Lebensversicherer und sollte eigentlich von Swiss Re an die Börse gebracht werden. Doch im letzten Moment haben die Schweizer das IPO ihrer Tochter abgeblasen und liebäugeln mit einem …
06.08.2019VWheute
Wer zuletzt kommt, kauft zuerst: Darag erwirbt Sovag Bestand Es wurde in der Branche bereits darüber spekuliert. Der Bestandskäufer Darag hat das …
Wer zuletzt kommt, kauft zuerst: Darag erwirbt Sovag Bestand
Es wurde in der Branche bereits darüber spekuliert. Der Bestandskäufer Darag hat das Legacy Portfolio der Schwarzmeer und Ostsee Versicherungsgesellschaft (Sovag) erworben und damit die Axa im Regen stehen lassen.  
20.03.2019VWheute
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der …
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe
Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der Wieslocher Konzern 75,1 Prozent an der Deutschland.Immobilien Gruppe erworben. Das Unternehmen ist ein Marktplatz für Anlageimmobilien …
01.02.2019VWheute
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz Die Munich Re hat einen …
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz
Die Munich Re hat einen Gesellschaftsanteil des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) erworben. Beide Seiten versprechen sich durch die neue …
Weiter