Köpfe & Positionen

Assekurata Solutions erweitert Geschäftsführung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Von Hannover nach Köln, von der Concordia zur Assekurata Solutions, vom Versicherer zur Ratingagentur: Claudia Grüber, Diplomkauffrau und studierte Betriebswirtin verstärkt ab sofort die Assekurata Solutions mit ihrer Expertise, wie das Unternehmen jetzt bekannt gab.
Nach elf Jahren beim Unternehmensberater Accenture und acht Jahren bei der Concordia a.G. Versicherung steht Claudia Grüber seit August 2016 in Diensten der Assekurata-Solutions, einem Tochterunternehmen der Assekurata, welches Vertriebs- und Organisationsanalysen für Versicherer erstellt und darüber hinaus Dienstleistungen wie Kommunikations- und Informationslösungen für Versicherungsgesellschaften, freie und gebundene Vertriebe, Maklerpools bzw. -verbünde anbietet. Grüber wird künftig gemeinsam mit Markus Kruse, der bereits seit 2012 bei der Assekurata in Diensten steht, die Geschicke beim Kölner Analyse- und Beratungshaus lenken.
Grüber verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Versicherungsbranche, wie Assekurata Solutions meldet. Vor ihrem Wechsel war sie als interne Unternehmensberaterin und stellvertretende Abteilungsleiterin der Betriebsorganisation bei der Concordia tätig. Davor hatte Grüber als Unternehmensberaterin im Bereich Financial Services bei der Accenture GmbH gearbeitet. (vwh/ak)
Bild: Claudia Grüber, seit August 2016 Mitglied der Assekurata Geschäftsführung. (Quelle: Grüber)
Assekurata · Rating Agentur
Auch interessant
Zurück
04.06.2019VWheute
Thomas A. Fornol verlässt Geschäfts­füh­rung der Swiss-Life-Nieder­las­sung Garching Thomas A. Fornol gibt  die Leitung des …
Thomas A. Fornol verlässt Geschäfts­füh­rung der Swiss-Life-Nieder­las­sung Garching
Thomas A. Fornol gibt  die Leitung des Intermediärvertriebs bei der Swiss-Life-Niederlassung in Garching zum 1. September 2019 ab und soll spätestens zum Jahreswechsel …
31.05.2019VWheute
"Provi­si­ons­de­ckel führt dazu, dass noch mehr Vermittler ihren Beruf aufgeben" Droht in den kommenden Jahren ein "Vermittlersterben" und wie ist es…
"Provi­si­ons­de­ckel führt dazu, dass noch mehr Vermittler ihren Beruf aufgeben"
Droht in den kommenden Jahren ein "Vermittlersterben" und wie ist es angesichts zunehmender Regulierung und Digitalisierung um die Zukunft des Berufsstandes bestellt? Die Versicherungswirtschaft …
22.05.2019VWheute
FM Global erwei­tert sein Team um mehr als 60 Inge­nieure Der Industrieversicherer FM Global will in diesem Jahr mehr als 60 erfahrene Ingenieure …
FM Global erwei­tert sein Team um mehr als 60 Inge­nieure
Der Industrieversicherer FM Global will in diesem Jahr mehr als 60 erfahrene Ingenieure einstellen. Diese sollen sich voll und ganz darauf konzentrieren, Kunden bei der Vermeidung von Schäden im Zusammenhang mit Maschinen …
20.05.2019VWheute
Fedl­meier: "Normale" Scha­den­jahre gibt es für uns nicht. Die Provinzial Rheinland blickt nach eigener Aussage auf ein "sehr erfolgreiches …
Fedl­meier: "Normale" Scha­den­jahre gibt es für uns nicht.
Die Provinzial Rheinland blickt nach eigener Aussage auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück" - und das trotz Belastung durch Großschäden. Warum der Versicherer dennoch zufrieden ist und warum es für …
Weiter