Unternehmen & Management

Provinzial Rheinland kooperiert mit Deutscher Post

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Deutsche Post und de Provinzial Rheinland wollen künftig stärker miteinander kooperieren. Wie der Regionalversicherer am Freitag bekannt gab, übernimmt der Versicherer für die Deutsche Post InHaus Services GmBH (DPIHS) den Druck und Versand von hauseigenen und externen Postsendungen. Dafür stelle die Provinzial ihre Räumlichkeiten und Kapazitäten im Bereich Druck und Versand zur Verfügung.
Die Provinzial Rheinland wird demnach für die DPIHS die Aufbereitung für die eigenen Aussendungen und die von Drittkundensendungen zu übernehmen. Ziel der beiden Partner sei es, täglich deutlich über 100.000 Sendungen zu verschicken, heißt es in einer Unternehmensmitteilung.
Mit der Kooperation verspricht sich die Provinzial Rheinland eine bessere Auslastung ihrer Ressourcen. Die DPIHS will damit auch neue Kunden bedienen, die aufgrund der Entfernung zu den bisherigen Standorten nicht angesprochen werden konnten. (vwh/td)
Bildquelle: Provinzial Rheinland
Provinzial Rheinland · Deutsche Post