Schlaglicht

Flugzeug kommt von Landebahn ab

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Am Stuttgarter Flughafen ist am späten Sonntagvormittag eine Boeing 737 der Fluggesellschaft Sunexpress von der Landebahn abgekommen. Dabei kam das Flugzeug auf einer Grünfläche so nahe an der Piste zum Stehen, dass andere Maschinen weder starten noch landen konnten, berichtet der Südwestrundfunk (SWR). Verletzt würde bei dem missglückten Landemanöver jedoch niemand.
Die 188 Passagiere konnten nach Flughafenangaben die Maschine unverletzt über Treppen verlassen, berichtet der Sender weiter. Allerdings musste der Flugbetrieb am Flughafen Stuttgart vorübergehend eingestellt werden. Von den insgesamt 297 geplanten Starts und Landungen wurden nach Angaben des Flughafens rund 20 gestrichen. Weitere etwa 50 Flüge seien verspätet gewesen oder umgeleitet worden. Am vergangenen Wochenende wurden urlaubsbedingt etwa 100.000 Fluggäste erwartet. (vwh/td)
Bild: RoKnoFoto / pixelio.de