Märkte & Vertrieb

Drastischer Gewinneinbruch bei Chinas Versicherern

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die chinesische Versicherungsbranche hat in der ersten Hälfte des Jahres einen dramatischen Gewinnrückgang gehabt. Dies geht aus aktuellen Zahlen der Versicherungsaufsicht CIRC hervor. Demnach brach der Gewinn aus dem Versicherungsgeschäft im Vergleich zum Vorjahr um 54 Prozent auf 15,9 Mrd. US Dollar ein. Allein in der Sachsparte ging der um 43,5 Prozent zurück.
Die Lebensversicherer verzeichneten einen noch deutlicheren Gewinnrückgang von 65,6 Prozent. Auch die Rückversicherer verbuchten ebenfalls ein deutlich schlechteres Ergebnis. Im Vergleich zum Vorjahr brach der Gewinn um 58,8 Prozent ein.
Der chinesische Kapitalmarkt leidet derzeit auch unter niedrigen Zinsen und volatilen Aktienkursen, was nicht ohne Auswirkungen auf die Verwendung von Versicherungsgeldern blieb. In den ersten sechs Monaten 2016 verwendete die gesamte Branche zwar 12,4 Prozent mehr Kapital, erwirtschaftete aber 42,3 Prozent weniger Rendite.
Eine Ursache sehen die Versicherungsaufseher auch in der aktuellen turbulenten Lage der gesamten Volkswirtschaft. Viele neu gegründete Versicherer, die ausschließlich in den Aufbau investierten anstatt Policen verkaufen zu können, haben ebenfalls zum schlechten Bild der Branche beigetragen. (hy)
Bild: Finanzviertel in Peking (Quelle: hy)
China · CIRC
Auch interessant
Zurück
09.05.2019VWheute
Munich Re startet mit Gewinn­ein­bruch - OVB mit deut­li­chem Umsatz­plus Die Munich Re ist mit einem satten Gewinneinbruch in das Geschäftsjahr 2019 …
Munich Re startet mit Gewinn­ein­bruch - OVB mit deut­li­chem Umsatz­plus
Die Munich Re ist mit einem satten Gewinneinbruch in das Geschäftsjahr 2019 gestartet. So lag der Konzerngewinn mit 633 Mio. Euro fast ein Viertel unter dem Niveau des Vorjahres (2018: …
29.08.2018VWheute
Baloise verzeichnet Gewinn­ein­bruch und VIG sieht sich im Plan Neue Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2018: Diesmal haben die Schweizer Baloise …
Baloise verzeichnet Gewinn­ein­bruch und VIG sieht sich im Plan
Neue Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2018: Diesmal haben die Schweizer Baloise und die österreichische Vienna Insurance Group ihre Bilanzzahlen für das erste Halbjahr 2018 vorgelegt. So hat der eidgenössische …
26.02.2018VWheute
Anbang steht unter der staat­li­cher Zwangs­ver­wal­tung Der chinesische Versicherer Anbang, ist am vergangenen Freitag für ein Jahr unter die …
Anbang steht unter der staat­li­cher Zwangs­ver­wal­tung
Der chinesische Versicherer Anbang, ist am vergangenen Freitag für ein Jahr unter die Zwangsverwaltung der chinesischen Aufsichtsbehörde CIRC gestellt worden. Die Versicherungsaufseher begründen diesen Schritt mit dem …
26.02.2018VWheute
Swiss Re zahlt höhere Divi­dende trotz Gewinn­ein­bruch Die Naturkatastrophen des vergangenen Jahres haben auch dem Schweizer Rückversicherer Swiss Re…
Swiss Re zahlt höhere Divi­dende trotz Gewinn­ein­bruch
Die Naturkatastrophen des vergangenen Jahres haben auch dem Schweizer Rückversicherer Swiss Re spürbar zugesetzt. So brach der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr deutlich auf 331 Mio. US-Dollar (2016: 3,558 Mrd.) ein. Die …
Weiter