Köpfe & Positionen

Cyber-Versicherung als "zweite Verteidigungslinie"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die BKA-Bundeslagebericht Cybercrime beschäftigt auch die Versicherer. "Die hohe Schadensumme und die vermutlich noch deutlich darüber liegende Dunkelziffer belegt einmal mehr, dass neben der Prävention auch der richtige Umgang mit realer Cyber-Kriminalität auf die Top-Agenda der deutschen Wirtschaftsunternehmen und in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion rücken muss", betont Hiscox-Experte Ole Sieverding gegenüber VWheute.
Demnach sei "das Thema Cyber-Versicherung in Zukunft nicht mehr wegzudenken und bildet die dringend benötigte zweite Verteidigungslinie der Unternehmen", sagt der Cyber-Experte des Spezialversicherers. Allerdings seien auch die Versicherer selbst gefordert "das 'große Ganze' im Blick zu behalten und gerade auf diejenigen Schäden, die nicht so leicht zu beziffern sind, ein besonderes Augenmerk zu legen", ergänzt Sieverding.
"Häufig stoßen standardisierte Versicherungen hier jedoch an ihre Grenzen. Daher müssen strukturelle Maßnahmen wie Krisenpläne und Assistance-Dienstleistungen wie Forensik und Krisen-Kommunikation grundlegende Bestandteile einer Cyber- und Datenpolice sein", fordert der Experte (siehe DOSSIER). (vwh/td)
Bild: Ole Sieverding, Cyber-Experte bei Hiscox (Quelle: Hiscox)
Cyber-Police · Hiscox · Cyberkriminalität
Auch interessant
Zurück
06.06.2019VWheute
Willis Towers Watson Summit: Wach­sende Cyber-Gefahren für Staaten und Unter­nehmen Traditionelle Risiken für Unternehmen, etwa …
Willis Towers Watson Summit: Wach­sende Cyber-Gefahren für Staaten und Unter­nehmen
Traditionelle Risiken für Unternehmen, etwa Betriebsunterbrechungen durch Feuer, Naturkatastrophen oder Computerausfälle, stehen derzeit noch oben in der Prioritätenskala. Doch immer komplexere …
13.05.2019VWheute
Accen­ture: Die Bedro­hungs­lage durch Cyber­kri­mi­na­lität hat deut­lich zuge­nommen Die Bedrohung durch Cyberangriffe kommt die Unternehmen rund um…
Accen­ture: Die Bedro­hungs­lage durch Cyber­kri­mi­na­lität hat deut­lich zuge­nommen
Die Bedrohung durch Cyberangriffe kommt die Unternehmen rund um den Globus immer teurer zu stehen. Allein in Deutschland stiegen die durchschnittlichen Kosten im Zusammenhang mit …
03.05.2019VWheute
Kliniken zu doof zum Rech­nung schreiben? Jede zweite Forde­rung über­höht Ist das Unfähigkeit oder Betrug? Über 50 Prozent aller geprüften …
Kliniken zu doof zum Rech­nung schreiben? Jede zweite Forde­rung über­höht
Ist das Unfähigkeit oder Betrug? Über 50 Prozent aller geprüften Krankenhausabrechnungen im Jahr 2017 waren fehlerhaft. Die Kliniken mussten laut Medienberichten 2,8 Mrd. Euro an die Kassen zurückzahlen. …
09.04.2019VWheute
Munich Re: Online-Liebe macht beson­ders blind Liebe macht bekanntlich blind - zumindest in so einigen Fällen. Dabei scheinen Verliebte vor allem auf …
Munich Re: Online-Liebe macht beson­ders blind
Liebe macht bekanntlich blind - zumindest in so einigen Fällen. Dabei scheinen Verliebte vor allem auf Dating-Seiten im Internet jegliche Vorsicht zu vergessen - und werden damit zu einem besonders leichten Opfer für Cyberkrimininell…
Weiter