Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
27.07.2016

Schlaglicht

27.07.2016Amazon-Drohnen fliegen bald in England
In England will Amazon in Kürze größere Testläufe für den Einsatz von Drohnen über bewohntem Gebiet starten. Nach Aussage von Amazon-Manager Paul Misener bringe der Feldversuch "uns dem Ziel näher, Drohnen zu nutzen, um Kunden in Großbritannien und weltweit Pakete innerhalb von 30 Minuten sicher zuzustellen". Dabei will der Online-Versandhändler insgesamt drei Szenarien testen, berichtet die Süddeutsche Zeitung.
In England will Amazon in Kürze größere Testläufe für den Einsatz von Drohnen über bewohntem Gebiet…
27.07.2016Digitale Maklerkommunikation
Der Datenaustausch zwischen Maklern und den jeweiligen Versicherungsunternehmen soll nach dem Willen der Branche künftig schneller, effizienter und sicherer gestaltet werden. Mit dem Maklerprojekt 4.0, welches nun am 7. Oktober 2016 offiziell an den Start geht, sollen nun einheitliche technische Standards für die digitale Kommunikation geschaffen werden.
Der Datenaustausch zwischen Maklern und den jeweiligen Versicherungsunternehmen soll nach dem …
27.07.2016GDV mischt den Maklermarkt auf
Von Christoph Baltzer. Am 7. Oktober 2016 startet das Projekt Maklerkommunikation des GDV. Der Versicherungsverband tritt damit in Konkurrenz zum VDG. Die technische Kommunikation zwischen Vermittlern und Versicherern gehört zu den entscheidensten Zukunftsfragen der Branche. Hier will der GDV die Lufthoheit wieder zurückgewinnen.
Von Christoph Baltzer. Am 7. Oktober 2016 startet das Projekt Maklerkommunikation des GDV. Der …
27.07.2016Historische Weltumrundung der "Solar Impulse 2"
Knapp 510 Stunden und mehr als 40.000 Kilometern war die "Solar Impulse 2" in der Luft, als sie am Dienstagmorgen nach ihrem historischen Flug um den Erdball in Abu Dhabi landete. Im März 2015 startete das Solarflugzeug mit mehr als 17.000 Solarzellen von dort aus zu ihrem Jungfernflug mit insgesamt 17 Etappen. Versichert wurde das Flugzeug von der Swiss Re mit einer Versicherungssumme von 10,3 Mio. Euro.
Knapp 510 Stunden und mehr als 40.000 Kilometern war die "Solar Impulse 2" in der Luft, als sie am …

Märkte & Vertrieb

27.07.2016Smarte IT-Lösungen für mehr Effizienz im Versicherungsvertrieb – Sponsored Post –
Die Einbindung leistungsstarker IT-Tools für den Versicherungsvertrieb ist heute eine notwendige Bedingung, um am Markt erfolgreich zu bestehen. Steigende Kundenerwartungen sowie kürzer werdende Innovationszyklen machen eine kontinuierliche Überprüfung der Effizienz des existierenden Vertriebsmodells unabdingbar.
Die Einbindung leistungsstarker IT-Tools für den Versicherungsvertrieb ist heute eine notwendige …
27.07.2016Neuer Rechtsschutz für Ärzte
Die Roland Rechtschutz hat einen individuellen Rechtsschutz für Ärzte lanciert. Demnach besteht der Basisschutz für niedergelassene Ärzte laut Versicherer aus den Einzel-Bausteinen Firmen- und Verkehrs-Rechtsschutz. Zudem könne die Grundabsicherung um den Zielgruppen-Baustein Rechtsschutz für niedergelassene Ärzte und Heilberufe erweitert werden.
Die Roland Rechtschutz hat einen individuellen Rechtsschutz für Ärzte lanciert. Demnach besteht der…
27.07.2016Pensionsverpflichtungen steigen durch Niedrigzins
Die niedrigen Zinsen treiben derzeit die Pensionsverpflichtungen der Unternehmen in die Höhe. Nach Modellberechnungen von Willis Towers Watson stiegen die Pensionsverpflichtungen der Dax-Konzerne im zweiten Quartal 2016 um 7,0 Prozent auf 428,8 Mrd. Euro. Auch die Pensionsverpflichtungen der MDax-Unternehmen stiegen demnach um 6,9 Prozent auf 67,1 Mrd. Euro.
Die niedrigen Zinsen treiben derzeit die Pensionsverpflichtungen der Unternehmen in die Höhe. Nach …
27.07.2016Maklerkommunikation 4.0 geht an den Start
Versicherungsmakler sollen künftig schneller und sicherer mit dem jeweiligen Versicherer kommunizieren können. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilt, habe das Projekt Maklerkommunikation 4.0 am vergangenen Montag "den entscheidenden Meilenstein" für den Roll-Out genommen". Am 7. Oktober 2016 soll MKK 4.0 nun an den Start gehen.
Versicherungsmakler sollen künftig schneller und sicherer mit dem jeweiligen Versicherer …
27.07.2016Schwellenländeraktien im Aufwind
Dass Investoren ihren Blick verstärkt auf die Schwellenländer richten sollten, glaubt Gonzalo Pángaro, Portfoliomanager Global Emerging Market Equities bei T. Rowe Price. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres haben viele Schwellenländeraktien bessere Renditen geliefert als Aktien an den etablierten Märkten – eine langfristige Aufwärtsbewegung oder nur ein kurzfristiges Phänomen?
Dass Investoren ihren Blick verstärkt auf die Schwellenländer richten sollten, glaubt Gonzalo …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

27.07.2016Interrisk zeigt Herz für Senioren
Die Mitarbeiter der zur Vienna Insurance Group gehörenden Interrisk engagieren sich ehrenamtlich. Im Rahmen der Initiative "Social Active Day" wurde in diesem Jahr das Senioren- und Pflegeheim Clemenshaus in Wiesbaden unterstützt.
Die Mitarbeiter der zur Vienna Insurance Group gehörenden Interrisk engagieren sich ehrenamtlich. …
27.07.2016iCar-Projekt: Apple holt Mansfield aus dem Ruhestand
IPhone-Verkauf rückläufig, Einbruch bei der Smartwatch. Der Technologiekonzern braucht ein neues Zugpferd. Auch der Marktstart für das mit Sehnsucht erwartete Apple Car verzögert sich laut Medienberichten auf das Jahr 2021. Die Absagen der deutschen Autobauer BMW und Daimler bezüglich einer Zusammenarbeit werfen Apple mit seinen Plänen offenbar zurück. Vor allem schmerzt aber der Abgang von Projektleiter Steve Zadesky. Nun soll Macbook Air-Entwickler Bob Mansfield Apples wichtigstes Zukunftsprojekt retten.
IPhone-Verkauf rückläufig, Einbruch bei der Smartwatch. Der Technologiekonzern braucht ein neues …
27.07.2016Heilwesennetzwerk und Kanzlei Michaelis kooperieren
Die auf Gesellschafts-, Vertrags- und Vertriebsrecht spezialisierte Kanzlei Michaelis wird ab sofort die Genossenschaftsmitglieder des Heilwesensnetzwerks in verschiedenen Rechtsbereichen unterstützen. Eigens dafür wurde eine Landing-Page für das Dienstleistungsprogramm "AppRIORI" eingerichtet. Ferner wird Rechtsanwalt Stephan Michaelis Beauftragter in allen Compliance-Angelegenheiten der Genossenschaftsmitglieder.
Die auf Gesellschafts-, Vertrags- und Vertriebsrecht spezialisierte Kanzlei Michaelis wird ab …

Köpfe & Positionen