Märkte & Vertrieb

Domcura baut Kooperation mit DFV aus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Kieler Assekuradeur Domcura baut die Zusammenarbeit mit der DFV Deutsche Familienversicherung AG aus. "Mit  innovativen Produkten und einer schlagfertigen Vertriebsstruktur wollen beide den Vertrieb intensivieren und den Markt revolutionieren“, formuliert Stefan M. Knoll, Vorsitzender des Vorstandes der DFV aus Frankfurt. Angedacht ist zum Beispiel eine neue Krankenhaus-Tagegeldversicherung.
Als Assekuradeur soll das Unternehmen im Segment der Krankenzusatzversicherungen, beispielsweise im Hinblick auf Zahntarife, den Vermittler gestützten Vertrieb intensivieren. Dazu gehört, dass das bestehende Krankenzusatz- und Pflegezusatz-Angebot der Domcura optimiert wird und damit sowohl bewährte als auch neue Vertriebskanäle effizient angesprochen werden. Beide Häuser versprechen sich davon, gemeinsam mit den angebundenen Vermittlern die Potenziale in diesem Marktsegment noch stärker zu erschließen. Dazu Uwe Schumacher, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei Domcura: "Mit unserem Know-how als Assekuradeur und der Kompetenz der DFV als Risikoträger werden wir noch stärker als zuvor im Markt erfolgreich sein." (vwh/wo)
Bild: Stefan Knoll, Vorstandsvorsitzender DFV
Domcura · Uwe Schumacher · Stefan M. Knoll · DFV
Auch interessant
Zurück
30.01.2019VWheute
Domcura fusio­niert zwei Toch­ter­ge­sell­schaften mit Nordias Die Walther Versicherungsmakler GmbH und die Willy F. O. Köster GmbH haben mit Wirkung …
Domcura fusio­niert zwei Toch­ter­ge­sell­schaften mit Nordias
Die Walther Versicherungsmakler GmbH und die Willy F. O. Köster GmbH haben mit Wirkung zum 1. Januar 2019 mit der Nordias GmbH Versicherungsmakler fusioniert. Somit übernimmt Nordias künftig sämtliche Rechte und …
06.11.2018VWheute
DFV will mit Börsen­er­lösen ins Ausland expan­dieren Stefan Knoll will mit seiner Deutschen Familienversicherung an die Börse. Gegenüber einem …
DFV will mit Börsen­er­lösen ins Ausland expan­dieren
Stefan Knoll will mit seiner Deutschen Familienversicherung an die Börse. Gegenüber einem Online-Medium hat er jetzt erklärt, wieso dieser Weg der richtige ist und was er mit den Erlösen plant.
24.10.2018VWheute
Block­chain: MLP-Tochter Domcura geht in die Produkt­of­fen­sive Drei in Einem für den Assekuradeur und Assekuranzmakler: Zur DKM hat das Unternehmen …
Block­chain: MLP-Tochter Domcura geht in die Produkt­of­fen­sive
Drei in Einem für den Assekuradeur und Assekuranzmakler: Zur DKM hat das Unternehmen ein Produkt auf Blockchain-Basis, eine Kooperation und eine neues Versicherungsangebot für Mehrfamilienhäuser auf den Markt …
15.10.2018VWheute
Börsen­gang: DFV will Emis­si­ons­erlös von etwa 100 Mio. Euro in Vertrieb und IT stecken "Deutsche Familienversicherung will an die Börse" titelte …
Börsen­gang: DFV will Emis­si­ons­erlös von etwa 100 Mio. Euro in Vertrieb und IT stecken
"Deutsche Familienversicherung will an die Börse" titelte VWheute Anfang Juli. Jetzt ist es soweit – das Unternehmen wird noch in diesem Quartal den Sprung wagen. Das Ziel ist Wachstum, der …
Weiter