Märkte & Vertrieb

Domcura baut Kooperation mit DFV aus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Kieler Assekuradeur Domcura baut die Zusammenarbeit mit der DFV Deutsche Familienversicherung AG aus. "Mit  innovativen Produkten und einer schlagfertigen Vertriebsstruktur wollen beide den Vertrieb intensivieren und den Markt revolutionieren“, formuliert Stefan M. Knoll, Vorsitzender des Vorstandes der DFV aus Frankfurt. Angedacht ist zum Beispiel eine neue Krankenhaus-Tagegeldversicherung.
Als Assekuradeur soll das Unternehmen im Segment der Krankenzusatzversicherungen, beispielsweise im Hinblick auf Zahntarife, den Vermittler gestützten Vertrieb intensivieren. Dazu gehört, dass das bestehende Krankenzusatz- und Pflegezusatz-Angebot der Domcura optimiert wird und damit sowohl bewährte als auch neue Vertriebskanäle effizient angesprochen werden. Beide Häuser versprechen sich davon, gemeinsam mit den angebundenen Vermittlern die Potenziale in diesem Marktsegment noch stärker zu erschließen. Dazu Uwe Schumacher, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei Domcura: "Mit unserem Know-how als Assekuradeur und der Kompetenz der DFV als Risikoträger werden wir noch stärker als zuvor im Markt erfolgreich sein." (vwh/wo)
Bild: Stefan Knoll, Vorstandsvorsitzender DFV
Domcura · Uwe Schumacher · Stefan M. Knoll · DFV
Auch interessant
Zurück
14.06.2019VWheute
Aon Markt­forum: Knoll (DFV) prognos­ti­ziert Branche 60 und 80 Prozent Mitar­bei­ter­schwund wegen Digi­ta­li­sie­rung Wie man es schaffen kann, …
Aon Markt­forum: Knoll (DFV) prognos­ti­ziert Branche 60 und 80 Prozent Mitar­bei­ter­schwund wegen Digi­ta­li­sie­rung
Wie man es schaffen kann, erfolgreich in einer Marktnische zu bestehen, beleuchtete das diesjährige Aon Marktforum in Hamburg. Im Zuge von globalen …
24.05.2019VWheute
DFV wächst über­durch­schnitt­lich - und schreibt Verluste Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) ist im Dezember 2018 als erstes Insurtech …
DFV wächst über­durch­schnitt­lich - und schreibt Verluste
Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) ist im Dezember 2018 als erstes Insurtech Unternehmen Europas an die Börse gegangen und hat damit die Weichen für weiteres Wachstum gestellt. Wie der Vorstandsvorsitzende Stefan …
16.05.2019VWheute
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will über ProSieben Lassie versi­chern Ok, nicht nur Lassie, Haustiere allgemein stehen im Fokus der Frankfurter.…
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will über ProSieben Lassie versi­chern
Ok, nicht nur Lassie, Haustiere allgemein stehen im Fokus der Frankfurter. Dafür wird die bestehende Kooperation mit ProSiebenSat.1 Digital genutzt und ausgebaut. Den Markt für Tierversicherungen b…
05.04.2019VWheute
DFV besticht mit Ehrlich­keit und Wachstum - bei schwin­dendem Gewinn "Ich bin echt gut gelaunt, ich habe Großes zu verkünden", erklärte Stefan Knoll…
DFV besticht mit Ehrlich­keit und Wachstum - bei schwin­dendem Gewinn
"Ich bin echt gut gelaunt, ich habe Großes zu verkünden", erklärte Stefan Knoll, CEO der deutschen Familienversicherung (DFV), vor der Bilanzpressekonferenz gut gelaunt. Tatsächlich sind einige Zahlen des …
Weiter