Schlaglicht

NRW zahlt 5,5 Mio. Euro an Unwettergeschädigte

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Hunderte Privatpersonen und Landwirte aus Nordrhein-Westfalen können auf finanzielle Unterstützung hoffen, die ihnen den Neuaufbau nach dem Unwettermonat Juni erleichtern soll, berichtet RP Online. Wer zwischen dem 31. Mai und dem 8. Juni durch das Wetter Schäden hinnehmen musste, die nicht versicherbar waren, könne auf die Soforthilfen zurückgreifen. Diese sollen sich auf insgesamt 5,5 Mio. Euro belaufen.
Privatpersonen erhielten demnach zwischen 1.000 und 5.000 Euro, Betriebe 5.000 Euro, wenn der Schaden mindestens 10.000 Euro betrug - vorausgesetzt, der Betrieb beschäftigt höchstens zehn Mitarbeiter. Trotz dieser Beschränkung kam rund die Hälfte der Hilfsanträge aus der personalintensiven Landwirtschaft.
Nach Angaben nordrhein-westfälischen Innenministeriums, das keine aktuelleren Zahlen nannte, hatten die Kreise Borken, Kleve, Rhein-Sieg und Wesel sowie die Stadt Bonn bis zum 5. Juli insgesamt 662 Antragssteller gezählt. Unter ihnen waren 322 Privathaushalte, 318 Landwirtschaftsbetriebe und 22 Kleingewerbetreibende. (vwh/mst)
Bild: Wolfgang Resmer/ pixelio.de
Nordrhein-Westfalen · Landwirtschaft
Auch interessant
Zurück
21.08.2018VWheute
Bayern fordert Finanz­spritze für Dürre­ver­si­che­rung Die anhaltende Dürre in Deutschland bringt immer mehr Landwirte in Existenznot. Ein …
Bayern fordert Finanz­spritze für Dürre­ver­si­che­rung
Die anhaltende Dürre in Deutschland bringt immer mehr Landwirte in Existenznot. Ein entsprechender Versicherungsschutz ist für viele Bauern jedoch meist zu teuer. Der Freistaat Bayern fordert daher von der Bundespolitik …
15.08.2018VWheute
30-Meter-Flam­men­wand: Groß­brände in Essen und Olfen Diesen Tag wird die Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen so schnell nicht vergessen. In …
30-Meter-Flam­men­wand: Groß­brände in Essen und Olfen
Diesen Tag wird die Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen so schnell nicht vergessen. In Essen-Karnap brannte die Halle einer Kunststofffabrik, im rund 50 Kilometer entfernten Olfen ein Baustoffhandel. Beides waren Feuer, die …
13.08.2018VWheute
China expe­ri­men­tiert mit termin­ba­sierten Versi­che­rungen für Bauern Die rund 400 Millionen chinesischen Bauern sind mittlerweile zu einer …
China expe­ri­men­tiert mit termin­ba­sierten Versi­che­rungen für Bauern
Die rund 400 Millionen chinesischen Bauern sind mittlerweile zu einer wichtigen Zielgruppe für die Versicherer geworden. Seit Jahren werben die Konzerne immer wieder mit neuartigen Produkten um dieses …
12.07.2018VWheute
Dürre kostet Milli­arden und Bauern wollen sich nicht versi­chern Es ist zu trocken – in Deutschland drohen in diesem Jahr in der Landwirtschaft …
Dürre kostet Milli­arden und Bauern wollen sich nicht versi­chern
Es ist zu trocken – in Deutschland drohen in diesem Jahr in der Landwirtschaft Milliardenschäden wegen ausbleibendem Regen. Doch im Gegensatz zu weiten Teilen der EU gibt es hierzulande keinen Versicherungsschutz …
Weiter