Märkte & Vertrieb

MLP kooperiert mit Steinbeis SMI

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ab September bietet MLP gemeinsam mit der Berliner Steinbeis School of Management and Innovation (Steinbeis-SMI) den Master-Studiengang "Master Financial Planning and Management (M.Sc.)" an. Es handelt sich dabei um einen Master of Science mit 120 ECTS-Leistungspunkten. Der zugrundeliegende Studiengang hat bereits seit dem Jahr 2013 das Gütesiegel der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA).
Der berufsbegleitende Master-Studiengang richtet sich sowohl an erfahrene als auch an neue MLP Berater, die nach ihrem Bachelor-Abschluss bei MLP tätig werden. Schwerpunkte bilden die Themen Financial Planning and Management, Business Administration sowie Sales Management. Dabei wird im Bereich Financial Planning die Aus- und Weiterbildung an der MLP Corporate University zu großen Teilen im Master-Studium integriert und anerkannt.
"Der neue Studiengang passt sehr gut zu den Anforderungen unserer Berater und bringt sie unmittelbar in ihrer Tätigkeit voran", sagt Jan Berg, Bereichsleiter Corporate University / Corporate Communications bei MLP. Die MLP Corporate University ist seit dem Jahr 2013 von der FIBAA akkreditiert. Mit dem neuen Master-Programm wird das MLP Aus- und Weiterbildungsangebot konsequent in akademischen Programmen fortgesetzt und integriert. (vwh/mst)
Bild: sxc
Jan Berg · MLP Corporate University · Steinbeis School of Management and Innovation
Auch interessant
Zurück
19.08.2019VWheute
Adesso: "Wirk­lich disruptiv sind die wenigsten Start-ups" Klar, Künstliche Intelligenz ist toll, disruptiv und so. Doch wie und wann kommt denn j…
Adesso: "Wirk­lich disruptiv sind die wenigsten Start-ups"
Klar, Künstliche Intelligenz ist toll, disruptiv und so. Doch wie und wann kommt denn jetzt der Wandel? Jan Philipp Giese, verantwortlich für Bereich Consulting Insurance beim IT-Dienstleister Adesso, berät seit 15 J…
25.07.2019VWheute
Talanx schaltet noch in diesem Jahr mehr als 60 Altsys­teme ab Die Talanx setzt in den kommenden Jahren augenscheinlich auf Modernisierung und …
Talanx schaltet noch in diesem Jahr mehr als 60 Altsys­teme ab
Die Talanx setzt in den kommenden Jahren augenscheinlich auf Modernisierung und Effizienz. Neben Kosteneinsparungen von rund 240 Mio. Euro will der Versicherungskonzern aus Hannover nun auch seine IT entrümpeln. …
27.05.2019VWheute
BVK fordert Verschnauf­pause bei Regu­lie­rungen und verklagte 72 Toch­ter­un­ter­nehmen von Check24 Nach Ansicht des Bundesverbandes Deutscher …
BVK fordert Verschnauf­pause bei Regu­lie­rungen und verklagte 72 Toch­ter­un­ter­nehmen von Check24
Nach Ansicht des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) müssten weitere Regulierungen in der Vermittlerbranche unterblieben. Eine Verschnaufpause sei dringend …
27.05.2019VWheute
Was kommt nach der App? Von der papier­losen Versi­che­rung zum unsicht­baren Versi­cherer Die erste Welle der Digitalisierung ist bereits über …
Was kommt nach der App? Von der papier­losen Versi­che­rung zum unsicht­baren Versi­cherer
Die erste Welle der Digitalisierung ist bereits über Versicherungen in Europa hereingebrochen – und viele Unternehmen haben die Herausforderung angenommen. Die Botschaft ist angekommen: …
Weiter