Unternehmen & Management

Unister meldet Insolvenz an

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Vier Tage nach dem tödlichen Absturz des Unister-Firmengründers und Internetmillionärs Thomas Wagner hat sein Unternehmen Insolvenz angemeldet. Das berichten Nachrichtenportale wie Handelsblatt und Spiegel Online übereinstimmend. Dem Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern gehören rund 40 Internetportale, wie Fluege.de und Ab-in-den-Urlaub.de.
Anwalt Lucas Flöther, der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt wurde, zum weiteren Vorgehen: "Das vorläufige Insolvenzverfahren sichert die Handlungsfähigkeit der Gruppe." Die Geschäfte gehen weiter, da die Insolvenzanmeldung ausschließlich die Holding betrifft.
Von der Insolvenz nicht betroffen seien die operativen Gesellschaften der Firmengruppe. In allen Firmen laufe der Betrieb weiter und auch die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter seien über das Insolvenzgeld abgesichert.
"Der tragische Unfalltod des Gesellschafters bedeutet nicht nur persönlich, sondern natürlich auch gesellschaftsrechtlich und wirtschaftlich einen Einschnitt für das Unternehmen", so Insolvenzverwalter Flöther nach Informationen vom Handelsblatt.
Wagner, der Unister 2002 in Leipzig als Student gegründet hatte, war am Donnerstag mit einem Kleinflugzeug auf dem Weg von Venedig nach Leipzig in Slowenien abgestürzt. Auch der 39-jährige Gesellschafter und Mitgründer der Unister-Holding, Oliver Schilling, war unter den Todesopfern.
Bildquelle: I-vista / pixelio.de
Insolvenz · Unister · Thomas Wagner
Auch interessant
Zurück
18.12.2018VWheute
Air Berlin verklagt Etihad auf Scha­den­er­satz in Millio­nen­höhe Die Pleite der Fluggesellschaft Air Berlin hat ein juristisches Nachspiel. …
Air Berlin verklagt Etihad auf Scha­den­er­satz in Millio­nen­höhe
Die Pleite der Fluggesellschaft Air Berlin hat ein juristisches Nachspiel. Medienberichten zufolge haben die Gläubiger beim Landgericht Berlin eine Schadenersatzklage gegen die arabische Golfairline Etihad …
17.10.2018VWheute
P&R-Pleite: Was bleibt den Gläu­bi­gern noch übrig? Heute und morgen dürfte es in der Münchener Olympiahalle wohl ziemlich heiß gehen. Nach der …
P&R-Pleite: Was bleibt den Gläu­bi­gern noch übrig?
Heute und morgen dürfte es in der Münchener Olympiahalle wohl ziemlich heiß gehen. Nach der Insolvenz der Containerfirma P&R treffen sich nun die Gläubiger des Unternehmens zu einer der wohl größten Gläubigerversammlungen in…
15.10.2018VWheute
Mehr Insol­venzen in Mittel- und Osteu­ropa und die Folgen für kredit­ver­si­cherer Die guten Zeiten sind vorbei. Die Insolvenzen in Mittel- und …
Mehr Insol­venzen in Mittel- und Osteu­ropa und die Folgen für kredit­ver­si­cherer
Die guten Zeiten sind vorbei. Die Insolvenzen in Mittel- und Osteuropa (MOE) werden stark steigen, sagt der der Kreditversicherer Coface. Für das Jahr 2018 prognostiziert Coface plus 10,4 Prozent …
28.08.2018VWheute
OLG Düssel­dorf kürzt D&O-Versi­che­rungs­schutz Was leistet eine Managerhaftpflichtversicherung im Falle einer Insolvenz? Das Oberlandesgericht …
OLG Düssel­dorf kürzt D&O-Versi­che­rungs­schutz
Was leistet eine Managerhaftpflichtversicherung im Falle einer Insolvenz? Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat nun jüngst entschieden, dass ein D&O-Versicherer nicht nicht die Geschäftsführerhaftung nach § 64 GmbH…
Weiter