Märkte & Vertrieb

Münchener Verein mit Rückenwind im Vertrieb

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Münchener Verein Versicherungsgruppe hat im ersten Geschäftshalbjahr ihr gesamtes Vertriebsergebnis um rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Alle Vertriebsdirektionen hätten ein Plus in allen Sparten der Krankenversicherung, Lebensversicherung und Allgemeinen Versicherung gegenüber dem Vorjahr erzielt, berichtet Vorstandschef Rainer Reitzler.
Positiv seien die Zusatzprodukte der Krankenversicherung, zum Beispiel die neue Deutsche Demenzversicherung, die Deutsche Krebsversicherung sowie die betriebliche Altersvorsorge und die fondsgebundene Rentenversicherung vom Markt aufgenommen worden. "Wir sind stolz auf unsere Leistung und unsere Aufstellung der Produkte in allen Sparten", bilanziert Reitzler.
Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Münchener Verein ein Beitragswachstum von 2,3 Prozent auf 697,3 Mio. Euro. In den Kapitalanlagen  legte das Unternehmen  um 4,5 Prozent auf 6.123,7 Mio. Euro zu und erhöhte das Eigenkapital um 5,3 Prozent auf 193,4 Mio. Euro. Der Versicherer zahlte an Kunden im vergangenen Geschäftsjahr insgesamt 533,3 Millionen Euro (- 1,1%) an Versicherungsleistungen aus. (vwh/mst)
Bild: Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender Münchener Verein Versicherungsgruppe
Münchener Verein Versicherungsgruppe · Rainer Reitzler
Auch interessant
Zurück
23.10.2018VWheute
Solf über­nimmt Führung bei Inter Michael Solf ist ab 1. Januar 2019 neues Vorstandsmitglied und Sprecher der Vorstände bei der Inter. Er kommt von …
Solf über­nimmt Führung bei Inter
Michael Solf ist ab 1. Januar 2019 neues Vorstandsmitglied und Sprecher der Vorstände bei der Inter. Er kommt von der Athene Lebensversicherung. Holger Tietz wird im besten gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Oktober 2018 aus den Vorständen der …
17.08.2018VWheute
Gene­rali-Vorstand Sommer: "Branche steht am digi­talen Schei­deweg" Wie wirken sich die digitalen Möglichkeiten auf die Branche aus? Diese Frage …
Gene­rali-Vorstand Sommer: "Branche steht am digi­talen Schei­deweg"
Wie wirken sich die digitalen Möglichkeiten auf die Branche aus? Diese Frage geistert bekanntlich schon seit Jahren durch die Etagen der Konzerne. Für Generali-Vorstand Rainer Sommer ist jedenfalls klar: "Die …
11.07.2018VWheute
Münchener Verein schreibt Beitrags­plus im Jahr 2017 Der Münchener Verein hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Beitragsplus abgeschlossen…
Münchener Verein schreibt Beitrags­plus im Jahr 2017
Der Münchener Verein hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Beitragsplus abgeschlossen. Wie der Versicherer mitteilte, stiegen die Prämieneinnahmen um 2,9 Prozent auf 723,5 Mio. Euro (2016: 702 Mio.). Das Ergebnis …
23.05.2018VWheute
VGH: Wieder mehr Sprit für Wachs­tums­motor Die Versicherungsgruppe Hannover (VGH) will nach dem Beitragsrückgang im vergangenen Jahr 2018 den …
VGH: Wieder mehr Sprit für Wachs­tums­motor
Die Versicherungsgruppe Hannover (VGH) will nach dem Beitragsrückgang im vergangenen Jahr 2018 den Wachstumsmotor wieder mit mehr Sprit versorgen. Das kündigte Vorstandschef Hermann Kasten bei der Vorlage der Bilanz 2017 an. Dies gilt …
Weiter