Köpfe & Positionen

Zwist bei der Stiftung Gesundheitswissen

Von Christoph BaltzerTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Überraschend hat Odette Wegwarth die Stiftung Gesundheitswissen verlassen. Den Vorstandsvorsitz hat Ralf Suhr übernommen. Suhr leitet bereits das Zentrum Qualität in der Pflege. Zusammen mit Wegwarth ist der gesamte Beirat zurückgetreten, darunter der Psychologe Gerd GigerenzerIngrid Mühlhauser vom Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin und Lothar Weißbach von der Stiftung Männergesundheit.
Eigentlich hatte Odette Wegwarth bereits im Dezember letzten Jahres eine Studie zu den Informationsbedürfnissen von Patienten vorstellen wollen. Jetzt ist sie "aus persönlichen Gründen", so die offizielle Sprachregelung, zurückgetreten.
Süddeutsche Zeitung und das Ärzteblatt berichten über Streitigkeiten zwischen dem PKV Verband und Wegwarth. Neben der Psychologin und Bildungsforscherin hat auch Günther Jonitz von der Berliner Ärztekammer der Stiftung den Rücken gekehrt. Jonitz saß im Stiftungsrat der mit sieben Millionen Euro ausgestatteten Stiftung. Der PKV Verband hatte große Hoffnungen in die Stiftung gesetzt, die im vergangenen Jahr geschaffen wurde.
Der Verband äußert sich in dieser Angelegenheit nicht. Die Leitung der Stiftung übernimmt der Arzt Ralf Suhr, der bereits das Zentrum für Qualität in der Pflege leitet. An der Unabhängigkeit wird sich nichts ändern, betont man in Berlin. "Die Stiftung Gesundheitswissen will einen Beitrag zur Stärkung der Patientenkompetenz leisten. Dieses gemeinnützige Ziel kann nur durch eine fachlich einwandfreie Arbeit unabhängig von Partikularinteressen gelingen", betont Dr. Rainer Hess, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Gesundheitswissen. "Dazu hat der Stiftungsvorstand verschiedene Maßnahmen realisiert und ein umfassendes Compliance-Regelwerk beschlossen." (ba)
Bild: Odette Wegwarth (Quelle: Stiftung Gesundheitswissen)
Odette Wegwarth · Stiftung Gesundheitswissen · Ralf Suhr
Auch interessant
Zurück
12.08.2019VWheute
Ralf Kantak: Warum die PKV ein Motor für Inno­va­tionen ist Die Gesundheitsversorgung in Deutschland steht vor einem Umbruch, die Digitalisierung wird…
Ralf Kantak: Warum die PKV ein Motor für Inno­va­tionen ist
Die Gesundheitsversorgung in Deutschland steht vor einem Umbruch, die Digitalisierung wird sie in den kommenden Jahren fundamental verändern. Diese Entwicklung können und müssen wir gestalten – und zwar im Sinne des …
21.06.2019VWheute
BU: "Ein absurdes Geschäfts­mo­dell bei so einer wich­tigen Absi­che­rung" Wer ist der beste BU-Versicherer im Land? Die Stiftung Warentest hatte …
BU: "Ein absurdes Geschäfts­mo­dell bei so einer wich­tigen Absi­che­rung"
Wer ist der beste BU-Versicherer im Land? Die Stiftung Warentest hatte kürzlich 59 Tarife unter die Lupe genommen - VWheute berichtete. Nun gibt es allerdings Kritik an der Untersuchung der …
19.06.2019VWheute
Stif­tung Waren­test kürt die besten BU-Versi­cherer Psychische Erkrankungen sind derzeit die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit. Erst kürzlich …
Stif­tung Waren­test kürt die besten BU-Versi­cherer
Psychische Erkrankungen sind derzeit die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit. Erst kürzlich wurde Burnout von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als psychische Erkrankung eingestuft. Doch wer bietet den vermeintlich …
14.06.2019VWheute
Der PKV-Verband hat neuen Vorsit­zenden Ralf Kantak folgt auf Uwe Laue. Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. hat mit Wirkung zum 1. Juli …
Der PKV-Verband hat neuen Vorsit­zenden
Ralf Kantak folgt auf Uwe Laue. Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. hat mit Wirkung zum 1. Juli 2019 Ralf Kantak zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Uwe Laue, der sechs Jahre an der Spitze des …
Weiter