Märkte & Vertrieb

Vermittlervereinigung setzt Bafin unter Druck

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Nach einem Bafin-Bericht zur Bedeckungssituation deutscher Versicherern können drei Akteure die Solvency-II-Kriterien nicht erfüllen. In einem offenen Brief wird die Finanzaufsicht von der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV) nun aufgefordert, die betroffenen Gesellschaften öffentlich zu nennen. VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth will daraus eine haftungssichere Beratung ableiten.
Hintergrund der Forderung ist, dass Vermittler, Makler und Berater im Sinne des Verbraucherschutzes, aber auch aus eigenem Haftungsinteresse heraus, wissen müssten, um welche Gesellschaften es sich handelt. „Wir erwarten, dass in Zeiten zurecht eingeforderter Transparenz in der Finanzberatung sich gerade die Bafin in solchen Angelegenheiten als transparent erweist“, sagt Barth.
In ihrem Brief fragt die Vermittlervereinigung zudem, bis wann die drei Versicherer die Missstände beseitigt haben müssten und wie die Bafin darüber zu informieren ist. Auch wenn es sich um eine quantitative Berichterstattung der Aufsicht handele, seien elementare qualitative Informationen wie Namen bei Verstößen gegen Solvency II bekanntzugeben.
Zudem müsste die Vertriebsbranche bei der Produktauswahl Solvency-II-Risiken erkennen können, um daraus eine haftungssichere Beratung abzuleiten. (vwh/mst)
Bild: Rainer Sturm/ Pixelio
BaFin · VSAV · Ralf Werner Barth
Auch interessant
Zurück
12.08.2019VWheute
Ralf Kantak: Warum die PKV ein Motor für Inno­va­tionen ist Die Gesundheitsversorgung in Deutschland steht vor einem Umbruch, die Digitalisierung wird…
Ralf Kantak: Warum die PKV ein Motor für Inno­va­tionen ist
Die Gesundheitsversorgung in Deutschland steht vor einem Umbruch, die Digitalisierung wird sie in den kommenden Jahren fundamental verändern. Diese Entwicklung können und müssen wir gestalten – und zwar im Sinne des …
26.07.2019VWheute
Hoeneß-Nach­folge: Hat Allianz-Mann Werner Zede­lius eine Chance auf das höchste Amt beim FC Bayern? Geht er nun oder geht er nicht? Seit Tagen …
Hoeneß-Nach­folge: Hat Allianz-Mann Werner Zede­lius eine Chance auf das höchste Amt beim FC Bayern?
Geht er nun oder geht er nicht? Seit Tagen bereits spekulieren die großen Sportmedien dieses Landes über einen möglichen Rückzug von Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern München…
14.06.2019VWheute
Der PKV-Verband hat neuen Vorsit­zenden Ralf Kantak folgt auf Uwe Laue. Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. hat mit Wirkung zum 1. Juli …
Der PKV-Verband hat neuen Vorsit­zenden
Ralf Kantak folgt auf Uwe Laue. Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. hat mit Wirkung zum 1. Juli 2019 Ralf Kantak zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Uwe Laue, der sechs Jahre an der Spitze des …
29.03.2019VWheute
Blum-Barth: "Nach Markt­werten betreue ich rund 24 Milli­arden Euro" Wie ist es, die Verantwortung für 28 Mrd. Euro zu tragen? Peter-Henrik Blum-Barth…
Blum-Barth: "Nach Markt­werten betreue ich rund 24 Milli­arden Euro"
Wie ist es, die Verantwortung für 28 Mrd. Euro zu tragen? Peter-Henrik Blum-Barth, Hauptabteilungsleiter Kapitalanlage Liquide Assets bei SV Sparkassen Versicherung hat über Verantwortung und Anlagestrategien in…
Weiter