Schlaglicht

Lagerhallen-Feuer verursacht 250.000 Euro-Schaden

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein Feuer in Niedernwöhren im Landkreis Schaumburg hat eine riesige Lagerhalle für Stroh zerstört. Der Brand brach nach Angaben der Kreiszeitung schon am Donnerstagabend aus. Die Löscharbeiten dauerten das ganze Wochenende an. Allein am Hallengebäude entstand ein vorläufiger Schaden von rund 250.000 Euro.
Mit einem Großaufgebot von rund 200 Einsatzkräften bekämpfte die Feuerwehr die Flammen in der zwölf Meter hohen Halle. Angler waren auf Rauchwolken aufmerksam geworden und hatten die Feuerwehr gerufen.
Der Schaden allein am Hallengebäude wird auf rund 250.000 Euro beziffert. Die Kosten für die immense Menge verbrannten Strohs sind nicht bekannt. (vwh/mst)