Märkte & Vertrieb

Zahlungsausfälle: Großbritannien rückt in Kreditversicherer-Fokus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Beim Vergleich der zehn Exportländer mit den höchsten Zahlungsausfällen liegt das Vereinigte Königreich durch einen sprunghaften Anstieg der Verzüge erstmals unter den Top 10. Der Kreditversicherer OeKB Versicherung veröffentlichte dabei nach eigenen Angaben erneut zehn Exportländer mit den höchsten Verzügen per Ende Juni 2016.
Für die Entwicklung der Verzüge und der Schäden wurden die Werte zum Ende des zweiten Quartals 2016 mit den Zahlen des ersten Quartals 2016 verglichen. Nach Unternehmensinformationen ist dabei in 75 Prozent der Fälle ein Verzug der Vorläufer eines Schadensfalles. Das restliche Viertel resultiert aus der Insolvenz von Abnehmern.
Karolina Offterdinger, Vorstand der OeKB Versicherung, einer Marke der Acredia Versicherung: "Wenn unsere Versicherungsnehmer steigende Verzüge melden, dann ist das für uns ein wichtiger Indikator für die zukünftige Entwicklung eines Landes. Denn genau in diesen Ländern werden erfahrungsgemäß auch die Schäden steigen".
Bereits im Quartal vor der Brexit-Abstimmung meldeten die Kunden des Versicherers die ersten Verzüge. Das Abstimmungsergebnis selbst hatte demnach keine zusätzlichen Auswirkungen auf das Ausbleiben der Zahlungen aus Großbritannien. Mögliche Ursachen: Die Unsicherheiten über den weiteren Verbleib in der Europäischen Union, die schwächelnde Wirtschaft sowie die Einwanderungspolitik. (vwh/mvd)
Bildquelle: Paul Georg Meister / pixelio.de
OeKB Versicherung · Acredia · Karolina Offterdinger
Auch interessant
Zurück
06.11.2018VWheute
Walter Boter­mann rückt ins Asse­ku­rata-Rating-Komitee auf Der ehemalige Vorstandschef der Alte Leipziger-Hallesche, Walter Botermann, ist neues …
Walter Boter­mann rückt ins Asse­ku­rata-Rating-Komitee auf
Der ehemalige Vorstandschef der Alte Leipziger-Hallesche, Walter Botermann, ist neues Mitglied des Assekurata-Rating-Komitees auf. "Mit Herrn Botermann gewinnt unser Rating-Komitee einen ausgewiesenen Experten für den …
30.10.2018VWheute
Provin­zial Fusion rückt immer näher Es ist wohl nur noch eine Frage (kurzer) Zeit, bis der Zusammenschluss kommen wird. Aktuell haben nach einer …
Provin­zial Fusion rückt immer näher
Es ist wohl nur noch eine Frage (kurzer) Zeit, bis der Zusammenschluss kommen wird. Aktuell haben nach einer Entscheidung des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) alle sieben Anteilseigner der beiden öffentlich-rechtlichen Versicherungsgruppen …
30.10.2018VWheute
Lorenz Hanelt rückt in den Vorstand der Delvag Stühlerücken im Vorstand der Delvag Versicherungs-AG und in der Geschäftsführung der Albatros …
Lorenz Hanelt rückt in den Vorstand der Delvag
Stühlerücken im Vorstand der Delvag Versicherungs-AG und in der Geschäftsführung der Albatros Versicherungsdienste GmbH: Während Lorenz Hanelt zum 1. November 2018 in den Vorstand der Delvag aufrückt, wird Martin Gary ist neues …
01.10.2018VWheute
Schro­eder rückt in den Barmenia-Vorstand Ab 1. Oktober unterstützt Carola Schroeder als ordentliches Mitglied das Vorstandskollegium des Wuppertaler …
Schro­eder rückt in den Barmenia-Vorstand
Ab 1. Oktober unterstützt Carola Schroeder als ordentliches Mitglied das Vorstandskollegium des Wuppertaler Versicherers Barmenia.Die Managerin wird sukzessive die Ressortverantwortung von Martin Risse übernehmen, der aktuell die Bereiche…
Weiter