Schlaglicht

Helvetia lehnt Vergleich ab: Unfallgeschädigter klagt auf 468.000 Euro

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Helvetia Versicherung hat in der Unfallversicherung einen Vergleich von 250.000 Euro abgelehnt - ein Elektroinstallateur wurde von 20.000 Volt bei der Wartung eines Rechenzentrums durchzuckt und kann nicht mehr arbeiten. Für die Rentenversicherung ein klarer Fall, schreibt die Bild, nicht aber für die Helvetia Unfallversicherung.
Die zahlte erst 10 000 Euro, bemängelte dann aber offenbar nicht eingehaltene Fristen. Einen Vergleich über 250 000 Euro lehnt der Versicherer ab. "Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in einem schwebenden Verfahren keine Stellungnahme abgeben", schreibt die Helvetia auf Anfrage von VWheute.
Bei der Wartung eines Rechenzentrums passierte der Unfall am 10. September 2015. 20 Minuten dauerte die Wiederbelebungen, 17 Operationen musste sich der Elektroinstallateur seitdem unterziehen. Vor dem Düsseldorfer Landgericht will er jetzt 468.000 Euro einklagen. (vwh/ku)
Helvetia · Landgericht Düsseldorf
Auch interessant
Zurück
11.06.2019VWheute
Eigen­tümer der "Big Maple Leaf" klagt Versi­che­rungs­leis­tungen ein Der Raub der wagenradgroßen Münze "Big Maple Leaf" mit dem Bildnis v…
Eigen­tümer der "Big Maple Leaf" klagt Versi­che­rungs­leis­tungen ein
Der Raub der wagenradgroßen Münze "Big Maple Leaf" mit dem Bildnis von Königin Elisabeth II. geht in die nächste Runde. Nun klagt der Eigentümer der Münze, ein Immobilienentwickler a…
12.04.2019VWheute
Ergo hilft Düssel­dorf bei der Digi­ta­li­sie­rung Die Ergo wird Digitalpartner der Stadt Düsseldorf. Die Versicherungsgruppe stellt über ihre Töchter…
Ergo hilft Düssel­dorf bei der Digi­ta­li­sie­rung
Die Ergo wird Digitalpartner der Stadt Düsseldorf. Die Versicherungsgruppe stellt über ihre Töchter Ergo Digital Ventures und Digital IT städtischen Projekten Digitalexpertise pro bono zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Kunstpalast…
08.03.2019VWheute
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig …
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer
Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig beendet worden: Demnach hat das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits vor einigen Monaten das erstinstanzliche Urteil des …
22.02.2019VWheute
Erpres­sungs­ver­such nach Auto­dieb­stahl bei Versi­cherer melde­pflichtig? "Wenn Sie ihr Auto wiedersehen wollen, hinterlegen Sie 10.000 Euro im …
Erpres­sungs­ver­such nach Auto­dieb­stahl bei Versi­cherer melde­pflichtig?
"Wenn Sie ihr Auto wiedersehen wollen, hinterlegen Sie 10.000 Euro im Schatten des Reifenstapels am alten Schrottplatz zur Mittagszeit". So könnte die Lösegeldförderung eines Autodiebes gegenüber einem …
Weiter