Märkte & Vertrieb

BGV: Neue Private Haftpflichtversicherung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die BGV / Badische Versicherungen bieten nach Unternehmensangaben einen neuen Tarif in der Privaten Haftpflichtversicherung an. Das neue Produkt ist in den drei Tarifvarianten erhältlich und beinhaltet höhere Versicherungssummen und zusätzliche Bausteine bei Sach- oder Personenschäden.
Demnach sind Schäden durch deliktunfähige und beschränkt deliktfähige Kinder jetzt bis 100.000 Euro bei Sachschäden, bis 50 Mio. Euro bei Personenschäden mitversichert. Leistungen wie Gefälligkeitsschäden oder auch der Schlüsselverlust im privaten, beruflichen oder sogar ehrenamtlichen Bereich hält der neue Tarif fest. Hans-Gerd Coenen, Vertriebschef beim BGV: "Mit unseren Versicherungslösungen möchten wir unsere Kunden jederzeit sicher durch ihr Leben begleiten".
Nach Angaben des Versicherers führt der BGV mit dem Tarif BGVsorglosplus zusätzliche Leistungen wie beispielsweise die Neuwertentschädigung ein: Sofern der Versicherungsnehmer es wünscht, erhält der Geschädigte nicht nur den Zeitwert der beschädigten Sache, sondern den Neuwert. Bei gemieteten und geliehenen Fahrzeugen sind künftig Betankungsschäden abgedeckt. Kommt ein Dritter beim Be- oder Entladen von Autos oder Anhängern zu Schaden, ist dies eingeschlossen.
Haftpflichtansprüche des Arbeitgebers, Dienstherren oder Arbeitskollegen seien zudem bis 500 Euro versichert. Darüber hinaus erhält ein Kind beim Versicherer bei Aufnahme eines zweiten Vollzeitstudiums wieder den Familien-Versicherungsschutz.(vwh/mvd)
Bildquelle: Uschi Dreiucker / pixelio.de
BGV · Hans-Gerd Coenen
Auch interessant
Zurück
24.04.2019VWheute
Herøy fordert Mitnah­me­ga­rantie für PKV-Alters­rück­stel­lungen PKV-Unternehmen sollten Kunden die Mitnahme der Altersrückstellungen ermöglichen. …
Herøy fordert Mitnah­me­ga­rantie für PKV-Alters­rück­stel­lungen
PKV-Unternehmen sollten Kunden die Mitnahme der Altersrückstellungen ermöglichen. Das fordert Hans Olav Herøy, Vorstandsmitglied der Huk-Coburg. Er bringt damit (erneut) Leben in eine fast vergessene Debatte. Ein …
23.04.2019VWheute
Jürgen Bäuerle scheidet aus dem Verwal­tungsrat des BGV aus Der Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) hat einen neuen V…
Jürgen Bäuerle scheidet aus dem Verwal­tungsrat des BGV aus
Der Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) hat einen neuen Verwaltungsratsvorsitzenden. Jürgen Bäuerle hat sich nach neun Jahren im Aufsichtsgremium - davon sechs Jahre als Verwaltungsratsvorsitzender -…
03.04.2019VWheute
"Seit dem Antritt von Herrn Rieß geht es hier zu wie bei einer Drehtür" Seit drei Jahren setzt Ergo-Konzernchef Markus Rieß auf ein konsequentes …
"Seit dem Antritt von Herrn Rieß geht es hier zu wie bei einer Drehtür"
Seit drei Jahren setzt Ergo-Konzernchef Markus Rieß auf ein konsequentes Sanierungsprogramm. Dabei sieht sich der Düsseldorfer Versicherungskonzern nach außen hin zwar klar auf Kurs. Doch wie sieht es hinter …
01.04.2019VWheute
Wechsel an der BGV-Spitze: Vorstands­chef Heinz Ohnmacht tritt ab Stabswechsel an der Spitze des BGV: Pünktlich zum 1. April tritt der bisherige …
Wechsel an der BGV-Spitze: Vorstands­chef Heinz Ohnmacht tritt ab
Stabswechsel an der Spitze des BGV: Pünktlich zum 1. April tritt der bisherige BGV-Vorstandschef Heinz Ohnmacht (63) in den Ruhestand. Dessen Nachfolge tritt Edgar Bohn an. Komplettiert wird der neue Vorstand durch…
Weiter