Schlaglicht

Deutschland verschenkt digitales Potenzial

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die deutsche Wirtschaft schöpft das Potenzial der Digitalisierung nicht aus und verschenkt dadurch rund 500 Mrd. Euro. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Digital Europe" des McKinsey Global Institute (MGI). Demnach nutze Deutschland lediglich zehn Prozent des eigenen Potentials aus, berichtet das Fachportal automotiveIT.
Demnach liegt die Bundesrepublik mit zehn Prozent noch unter dem EU-Durchschnitt mit zwölf Prozent oder Ländern wie Großbritannien mit 17 Prozent, den Niederlande und Schweden mit je 15 Prozent oder den USA mit 18 Prozent. Gleichzeitig mache die Digitalwirtschaft laut Studie mittlerweile 5,4 Prozent der deutschen Gesamtwirtschaft aus.
Damit liege Deutschland leicht über dem EU-Durchschnitt von 5,0 Prozent. Überdurchschnittlich sei auch die Zahl der Internetnutzer: Demnach surfen rund 85 Prozent der 16- bis 74-jährigen mittlerweile regelmäßig im Internet. Zum Vergleich: Im EU-Durchschnitt sind es 75 Prozent. Beim Thema Netzabdeckung ist Deutschland hingegen das Schlusslicht in Europa: Schnelle mobile Datenverbindungen (3G) gebe es demnach nur für 92 Prozent der Haushalte. Der EU-Durchschnitt liegt bei 98 Prozent. (vwh/td)
Bildquelle: GDV
Digitalisierung · McKinsey
Auch interessant
Zurück
02.11.2018VWheute
McKinsey-Experte vermisst Expe­ri­men­tier­freude bei Versi­che­rern Versicherer können viel von Insurtechs lernen, sagt Johannes-Tobias Lorenz. Zum …
McKinsey-Experte vermisst Expe­ri­men­tier­freude bei Versi­che­rern
Versicherer können viel von Insurtechs lernen, sagt Johannes-Tobias Lorenz. Zum Beispiel die klarere Ausrichtung auf den Kunden, den Willen sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und eine breitere Perspektive …
12.10.2018VWheute
Aktuare sind begeis­tert vom Poten­zial der Tele­matik-Daten Trotz über 60 bereits verwendeter Risikomerkmale bringen Daten zum Fahrverhalten, die per…
Aktuare sind begeis­tert vom Poten­zial der Tele­matik-Daten
Trotz über 60 bereits verwendeter Risikomerkmale bringen Daten zum Fahrverhalten, die per Telematik gewonnen werden, zusätzliche Erkenntnisse für die Tarifierung. „Unsere Ergebnisse sind sehr gut“, sagte Dr. Daniel John…
11.10.2018VWheute
Austra­lien setzt bei Sozi­al­leis­tungen auf digi­tales Geld Die Regierenden Australiens wollen Blockchain-basiertes "Smart Money" bei der …
Austra­lien setzt bei Sozi­al­leis­tungen auf digi­tales Geld
Die Regierenden Australiens wollen Blockchain-basiertes "Smart Money" bei der gesetzlichen Pflegeversicherung für Menschen mit Behinderung (NDIS) einsetzen. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von staatlichen Stellen und …
11.10.2018VWheute
Rat von McKinsey zu Digi­ta­li­sie­rung: "Setzen sie auf Leads" Assekuranz quo vadis? Diese Frage wird, angesichts des digitalen Tsunamis dem sich die…
Rat von McKinsey zu Digi­ta­li­sie­rung: "Setzen sie auf Leads"
Assekuranz quo vadis? Diese Frage wird, angesichts des digitalen Tsunamis dem sich die Versicherungswirtschaft gegenüber sieht, immer dringlicher gestellt. Antworten darauf sucht die Branche auf dem hochkarätig …
Weiter