Unternehmen & Management

Blockchain-Technik ersetzt Schadenabteilung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das Start-up Ubirch verspricht die rechtssichere Speicherung von Sensordaten. "Damit sind völlig neue Versicherungsmodelle bei Sachversicherungen denkbar, denn im Schadensfall kann die Versicherung automatisch regulieren und muss keinen Gutachter mehr bemühen", erklärt Gründer und Geschäftsführer Stephan Noller.
"Unsere Sensoren können Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Hagel aber auch andere Dinge wie beispielsweise die Feuchtigkeit von Wänden messen, aufzeichnen und fälschungssicher speichern", sagt Stephan Noller.
Die rechtssichere Speicherung der Daten soll durch den Einsatz der sogenannten Blockchain-Technologie in Kombination mit starker Kryptographie sichergestellt werden. Abgesichert werde die Schadensregulierung im Hintergrund durch eine in der Cloud arbeitenden Deep-Learning Algorithmus, der in der Lage ist, Betrugsszenarien zu erkennen sowie komplexe Schlüsse aus den Daten zu ziehen, z.B. ob ein Einbruch vorliegt oder ein Schwächeanfall des Bewohners. (vwh/ku)
Bild: Ubirch-Gründer und Geschäftsführer Stephan Noller (Quelle: Ubirch)
Blockchain
Auch interessant
Zurück
19.09.2018VWheute
"Viele Makler kehren von der Abschluss­pro­vi­sion ab" Zunehmende Regulierung, Insurtechs als Konkurrenz und die schwierige Suche nach einem Nachfolge…
"Viele Makler kehren von der Abschluss­pro­vi­sion ab"
Zunehmende Regulierung, Insurtechs als Konkurrenz und die schwierige Suche nach einem Nachfolger. Dieses Problemtrio macht den Vermittlern derzeit ziemlich zu schaffen. Und dennoch: "Dass es heute schwerer ist, einen Bestand …
23.08.2018VWheute
Axa-Crash­test 2018: "Technik wird ganz erheb­lich zur Unfall­ver­hü­tung beitragen" Die Axa veranstaltet heute wieder ihre jährlichen Crashtests, …
Axa-Crash­test 2018: "Technik wird ganz erheb­lich zur Unfall­ver­hü­tung beitragen"
Die Axa veranstaltet heute wieder ihre jährlichen Crashtests, diesmal unter dem Motto "urbane Mobilität 2030". Abstürzenden Drohnen, schnelle E-Bikes und möglichen Gefahren beim Car-Sharing …
09.07.2018VWheute
Wie man moderne Technik versi­cherbar macht "Wo rohe Kräfte sinnlos walten, da kann sich kein Gebild gestalten", dichtete einst Friedrich von Schiller…
Wie man moderne Technik versi­cherbar macht
"Wo rohe Kräfte sinnlos walten, da kann sich kein Gebild gestalten", dichtete einst Friedrich von Schiller in seinem berühmten Gedicht "Das Lied von der Glocke". Diese Textzeile wäre durchaus auch als Motto geeigent für das 1932 als …
24.04.2018VWheute
Klima­ziele für Schiff­fahrt: Belas­tung für Versi­cherer? Das Welthandelsnetz wird immer dichter – trotz protektionistischen Tendenzen. Immer mehr …
Klima­ziele für Schiff­fahrt: Belas­tung für Versi­cherer?
Das Welthandelsnetz wird immer dichter – trotz protektionistischen Tendenzen. Immer mehr schwerbeladene Schiffe kreuzen durch die Meere, die Tonnen von Schadstoffen ausstoßen. Der Welthandel ist nach wie vor erwünscht, …
Weiter