Märkte & Vertrieb

Rückversicherer drehen an der Kostenschraube

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Vereinzelt sieht Willis Re den Sinkflug bei den Prämien in der Rückversicherung gestoppt. Von einer weitgehenden Trendumkehr will der Versicherungsmakler angesichts der aktuellen Erneuerungen indes noch nicht sprechen. Willis Re-CEO John Cavanagh sieht im Brexit-Referendum zusätzliche Dynamik, keine Gefahr allerdings für die Versicherungsindustrie.
"Versicherer und Rückversicherer können von Haus aus besser mit Unsicherheiten umgehen als andere Finanzmarktteilnehmer", erklärte John Cavanagh angesichts der Entscheidung Großbritanniens, die EU verlassen zu wollen.
Im Rückversicherungsgeschäft bilanziert Willis Re die aktuellen Erneuerungen in den USA. Von einer Stabilisierung der Prämien sei der Markt noch weit entfernt - trotz regionaler Ausnahmen und vereinzelter Sparten, die nach oben ausreißen. Traditionelle Rückversicherer ziehen demnach Kapazitäten aus Märkten ab, in denen sie keine angemessenen Preise erzielen können.
Vor allem im Londoner Markt sieht Cavanagh Tendenzen, die Kostenschraube anzuziehen, um die Effizienz im Rückversicherungsgeschäft zu erhöhen. (vwh/ku)
Rückversicherer · Willis Re
Auch interessant
Zurück
14.01.2019VWheute
Debeka-Vorstand Weber: "Wie Sie es drehen und wenden, Kritik ist in der Treu­händer-Debatte immer möglich" Das Urteil im Treuhänderprozess ist …
Debeka-Vorstand Weber: "Wie Sie es drehen und wenden, Kritik ist in der Treu­händer-Debatte immer möglich"
Das Urteil im Treuhänderprozess ist gesprochen. Die PKV hat gesiegt. Die Frage, ob es ein Pyrrhussieg oder ein kompletter Triumph war, beschäftigt nun alle Beteiligten. Im …
25.05.2018VWheute
Schwer­wie­gende Zweifel beim Auto­dieb­stahl drehen Beweis­pflicht Ist ein Autodiebstahl nicht plausibel, muss der Versicherungsnehmer den Diebstahl …
Schwer­wie­gende Zweifel beim Auto­dieb­stahl drehen Beweis­pflicht
Ist ein Autodiebstahl nicht plausibel, muss der Versicherungsnehmer den Diebstahl beweisen. Dazu muss der Kfz-Versicherer allerdings schwerwiegende Zweifel anbringen. Gelingt das, findet sich der Autobesitzer in …
18.04.2017VWheute
Ist Big Data ein Allheil­mittel gegen Versi­che­rungs­be­trug? Von Marcin Mekler. Versicherungsbetrug verursacht nicht nur bei den Versicherern enorme…
Ist Big Data ein Allheil­mittel gegen Versi­che­rungs­be­trug?
Von Marcin Mekler. Versicherungsbetrug verursacht nicht nur bei den Versicherern enorme Verluste. Auch die Versicherungsnehmer müssen letztlich über höhere Prämien für die Kosten von Betrugserkennung und erwarteten …
29.04.2016VWheute
Zurich zieht die Kosten­schraube an Der neue Deutschland-Chef Marcus Nagel wird die deutsche Zurich-Gruppe nun doch radikaler umbauen als noch im …
Zurich zieht die Kosten­schraube an
Der neue Deutschland-Chef Marcus Nagel wird die deutsche Zurich-Gruppe nun doch radikaler umbauen als noch im Dezember verkündet. "Wir wollen uns bei der Kostenquote von aktuell 33 Prozent auf das Durchschnittsniveau von schätzungsweise 28 …
Weiter