Märkte & Vertrieb

Buchtipp: Trendsetting-Phänomene und innovatives Versicherer-Pricing

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das Fachbuch widmet sich wesentlichen gesellschaftsorientierten Trendsetting-Phänomenen und projiziert deren Anwendungsrelevanz direkt in das Kerngeschäftsmodell "Versicherung" . Versicherungsunternehmen sollen mit Hilfe dieser praxisnahen Publikation professionell in die Lage versetzt werden, vielfältige Einflussparameter aus Kundenverhalten, Trendsetting, Risikoidentifikation und Pricing zunächst zu identifizieren, auf Abhängigkeit zueinander zu bewerten und zu guter Letzt deren produkt- und vertriebsorientierte Branchenrelevanz zu verifizieren.
Die Autoren stellen branchenspezialisierte ausgewählte Trends mit Einfluss auf die Versicherungswirtschaft dar:
  • Digitalisierung
  • alternde Gesellschaft
  • Mobilität
  • die Arbeitswelt der Zukunft
Bestimmbare Einflüsse dieser Trends im Geschäftsmodell Versicherung werden näher betrachtet und dabei mit hoher Praxistauglichkeit auf ausgewählte Funktionsbereiche wie Vertrieb oder Produktgestaltung eines Versicherers beispielhaft angewendet.
Ergänzend fokussiert das Buch auch interdisziplinäre sowie spartenorientierte Ansätze und scheut dabei nicht, abstrakte Themenfelder wie Big Data und Telematik angemessen zu erörtern und dem Leser näher zu bringen. Konkrete Implementierungsmöglichkeiten ausgesuchter Pricing-Ansätze innerhalb des Geschäftsmodells "Versicherung" werden anschließend für die Komposit- und Personenversicherung aufgezeigt.
Zum Abschluss hat der Leser die Option, innerhalb des Buches erklärte Aktivitätsspektren kritisch zu reflektieren und eine Selbsteinschätzung vorzunehmen, inwieweit innovatives Pricing Versicherer in die Lage versetzt, wertorientiert ausgerichtete Unternehmensziele und deren Ergebnisse zu stützen. (vwh)
Link: Trendsetting-Phänomene und innovatives Versicherer-Pricing (Online-Shop)
Buchtipp