Märkte & Vertrieb

Würth-Tochter mit neuen Privatkundenprodukten

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Würth-Tochter Waldenburger bietet neue Tarife in der Hausrat- und der Haftpflichtversicherung an. Unter anderem erhöht der Versicherer die Entschädigungsgrenzen und leistet im Premium-Segment für Risiken, die im vereinbarten Versicherungsschutz nicht vollständig eingeschlossen sind, jedoch über einen anderen Versicherer gedeckt werden könnten.
Für die neuen Premium Plus-Produkte – sowohl für die Hausrat- als auch die Privathaftpflichtversicherung – gilt ab sofort die Marktgarantie. Sie soll dem Versicherungsmakler umfängliche Haftungssicherheit bieten - sowohl bei Beratung als auch im Falle eines Schadens viele Jahre nach Vertragsabschluss. (vwh/ku)
Würth