Schlaglicht

Technische Mängel: Toyota ruft 3,4 Millionen Autos zurück

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der japanische Autohersteller Toyota ruft nach einem Bericht von tagesschau.de weltweit rund 3,4 Millionen Autos in die Werkstätten. Es handelt sich dabei um mehrere Modelle mit zwei unterschiedlichen technischen Mängeln: Probleme mit dem Aktivkohlefilter und den Airbags. In Deutschland geht es um 50.000 Fahrzeuge, die Halter werden informiert.
Betroffen seien mehrere Modelle der Konzernflotte, bei der es zu Rissen in einem Aktivkohlefilter im Tank komme, so dass Kraftstoff und Kraftstoffdämpfe austreten können. Außerdem könnten bei bestimmten Modellen die Seitenairbags Probleme machen. Die Mängel beim Aktivkohlefilter betreffen nach dem Bericht weltweit 2,87 Millionen Fahrzeuge, die Airbagprobleme weltweit 1,43 Millionen Autos.
Das wären 4,3 Millionen Autos, doch mehr als 900.000 Pkw könnten beide technischen Mängel aufweisen und werden deswegen aber nur einmal in die Werkstatt gerufen. In Deutschland sind knapp 50.000 Autos betroffen. Die Halter werden nun angeschrieben und gebeten, ihr Fahrzeug in die Werkstatt zu bringen. Der Austausch fehlerhafter Teile und die Nachrüstung sind kostenlos. (vwh/mvd)
Bildquelle: H.D. Volz / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
02.07.2019VWheute
Allianz Versi­che­rungs-AG will in tech­ni­sche Versi­che­rungen einsteigen Die Allianz Versicherungs-AG will gemeinsam mit der …
Allianz Versi­che­rungs-AG will in tech­ni­sche Versi­che­rungen einsteigen
Die Allianz Versicherungs-AG will gemeinsam mit der Spezialgesellschaft Allianz Esa cargo & logistics GmbH zum 1. Januar 2020 in das Technische Versicherungsgeschäft einsteigen. Die …
11.03.2019VWheute
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet" Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdiene…
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet"
Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdienen? Geht es nach Konrad Bartsch von Axa Assistance Deutschland heißt die Antwort eindeutig: "Ja". VWheute hat exklusiv mit dem…
21.12.2018VWheute
Friend­surance-Gründer Tim Kunde warnt Versi­cherer vor Lang­sam­keit "Wer sich nicht ändert, hat nicht gelebt", lautet ein chinesisches Sprichwort. …
Friend­surance-Gründer Tim Kunde warnt Versi­cherer vor Lang­sam­keit
"Wer sich nicht ändert, hat nicht gelebt", lautet ein chinesisches Sprichwort. Doch wie schnell ist man zu einer Veränderung bereit und in welchem Umfang? "In der Versicherungsindustrie baut sich der …
27.11.2018VWheute
Deutsch­land verliert Spit­zen­platz bei erneu­er­baren Ener­gien – Allianz ruft Versi­cherer zur Klima­po­litik auf Frankreich verdrängt Deutschland …
Deutsch­land verliert Spit­zen­platz bei erneu­er­baren Ener­gien – Allianz ruft Versi­cherer zur Klima­po­litik auf
Frankreich verdrängt Deutschland von der Spitzenposition als attraktivster Markt für Investitionen in erneuerbare Energien auf den zweiten Rang. Das zeigt der …
Weiter