Märkte & Vertrieb

Digitale Schonfrist für Versicherer bald vorbei

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Versicherer dürfen sich durch Automatisierung ihr Geschäftsmodell "nicht tatenlos durch Andere zerstückeln lassen", mahnt Christian Rieck, Lehrstuhlinhaber für Finanzen und Wirtschaftstheorie in Frankfurt. Er bringt heute als Moderator Politik, Aufsicht und Unternehmen zusammen. Es geht um Fintechs im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Regulierung.
Bafin-Chef Felix Hufeld verspricht für heute Einblicke in die Sicht- und Arbeitsweisen der Bafin beim Thema Fintechs. Ob die jungen Marktteilnehmer Disruption oder Inspiration sind, diskutieren in Frankfurt Vertreter von Sparkassen- und Banken. Das Thema Insuretechs (PDF) kommt im Programm nicht vor.
Banken befinden sich offensichtlich im Struggle mit Fintechs, die mit neuen Modellen den Markt aufmischen. "Insgesamt scheint mir, dass die Versicherungsbranche das Ausmaß der Änderungen noch hoffnungslos unterschätzt", sagt Rieck im Interview mit VWheute. Der Wissenschaftler hat untersucht, ob Roboter bald die besseren Berater sind und längst Alarm geschlagen. "Versicherungen hatten noch länger eine digitale Schonfrist als die Banken, aber diese neigt sich dem Ende", warnt er.
Lesen Sie morgen im exklusiven Interview, welche Rolle der Mensch im Vertrieb einnehmen soll. Rieck redet der Branche ins Gewissen: "Man darf sich nicht blenden lassen und denken, vorübergehende Schwächen der Roboter blieben für immer bestehen." (vwh/ku)
Bild: Christian Rieck, Lehrstuhlinhaber für Finanzen und Wirtschaftstheorie an der Frankfurt University of Applied Sciences. (Quelle: Privat)
BaFin · Felix Hufeld · FinTech · Christian Rieck
Auch interessant
Zurück
08.05.2019VWheute
Hufeld: "Der Erfolg einer Finanz­auf­sicht bemisst sich nicht daran, ob es ihr gelingt, jede einzelne Bank oder jeden Versi­cherer am Leben zu erhalten" Frank…
Hufeld: "Der Erfolg einer Finanz­auf­sicht bemisst sich nicht daran, ob es ihr gelingt, jede einzelne Bank oder jeden Versi­cherer am Leben zu erhalten"
Frank Grund hatte diesmal keine Marktwarnung im Petto. Im letzten Jahr warnte der Exekutivdirektor Versicherungs- und …
26.04.2019VWheute
Entwurf zu schär­ferem Unter­neh­mens­straf­recht: Müssen Versi­cherer Comp­li­ance-Abtei­lungen bald kern­sa­nieren?  Gewaltiges kann so …
Entwurf zu schär­ferem Unter­neh­mens­straf­recht: Müssen Versi­cherer Comp­li­ance-Abtei­lungen bald kern­sa­nieren? 
Gewaltiges kann so nüchtern klingen: "Das Bundesjustizministerium erarbeitet derzeit einen Gesetzentwurf zur Umsetzung der im Koalitionsvertrag vorgesehenen…
17.01.2019VWheute
Bafin-Präsi­dent Hufeld sieht akuten Hand­lungs­be­darf bei Pensi­ons­kassen Für Bafin-Präsident Felix Hufeld sieht in der Niedrigzinsphase …
Bafin-Präsi­dent Hufeld sieht akuten Hand­lungs­be­darf bei Pensi­ons­kassen
Für Bafin-Präsident Felix Hufeld sieht in der Niedrigzinsphase weiterhin ein erhebliches Risiko für die Versicherer und inbesondere die Pensionskassen. So hätten die niedrigen Zinsen den deutschen …
21.12.2018VWheute
Die Zeit des Auspro­bie­rens ist für Versi­cherer vorbei Was bringt das Jahr 2019 für die Versicherungsbranche? "Der Erneuerungs- und …
Die Zeit des Auspro­bie­rens ist für Versi­cherer vorbei
Was bringt das Jahr 2019 für die Versicherungsbranche? "Der Erneuerungs- und Veränderungsdruck wird weiter stetig zunehmen", glaubt Uwe Jungmann, Managing Director für Versicherungen Deutschland bei Accenture. Der…
Weiter