Unternehmen & Management

VGH zeigt Mondfische und exotische Paradiese

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die VGH Versicherungen zeigen bis 31. Oktober 2016 die Ausstellung "Mola mola" des gebürtigen Leipzigers Fabian Lehnert. In seiner Ausstellung kombiniert der Künstler den Mondfisch, weitere exotische Tiere und menschliche Wesen mit heimischen Pflanzen. Damit erschaffe er "Paradiese und Mischwesen, die den Betrachter in ihren Bann ziehen und seinen Assoziationen keine Grenzen setzen", so die VGH.
"In den Bildern Lehnerts zeigt sich insbesondere die Auseinandersetzung mit Tierdarstellungen der Enzyklopädisten des 17. und 18. Jahrhunderts. Sie bilden eine wichtige Grundlage seiner Arbeiten. Seit der Werkreihe "In globo' erschließt sich Lehnert, ausgehend von antiken Globen und deren Herstellung, einen neuen Bildraum. In ihm entstehen Szenen, die sich gleichsam ins Unendliche verlieren", kommentiert Kuratorin Susanne Pfleger.
Lehnert studierte von 2005 bis 2011 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Sein Meisterschülerstudium absolvierte er 2012 bei Wolfgang Ellenrieder. Lehnerts Arbeiten werden derzeit in privaten und öffentlichen Sammlungen - darunter in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden oder der Landesvertretung Niedersachen in Berlin. (vwh/td)
Bildquelle: VGH
VGH Versicherungen
Auch interessant
Zurück
26.02.2019VWheute
GDV: Solvenz­be­richte der Versi­cherer stoßen nur auf wenig Inter­esse Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hadert mit der …
GDV: Solvenz­be­richte der Versi­cherer stoßen nur auf wenig Inter­esse
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hadert mit der jetzigen Form der gesetzlich vorgeschriebenen Solvenzberichte (SFCR). Zwar sollen diese die Finanzlage der Versicherer für eine …
07.02.2019VWheute
Gute Zeiten: Munich Re streicht ordent­li­chen Gewinn ein und zeigt sich spen­dabel Nach dem "Katastrophen-Jahr" von 2017 meldet sich der weltgrößte …
Gute Zeiten: Munich Re streicht ordent­li­chen Gewinn ein und zeigt sich spen­dabel
Nach dem "Katastrophen-Jahr" von 2017 meldet sich der weltgrößte Rückversicherer Münchener Rück für 2018 wieder zurück in der Erfolgsspur: Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde ein Nettogewinn von …
07.01.2019VWheute
Keyword-Studie zeigt, wo in Deutsch­land Versi­che­rungs­ver­treter beson­ders gefragt sind Dass zufriedene Mitarbeiter bessere Arbeit verrichten, ist…
Keyword-Studie zeigt, wo in Deutsch­land Versi­che­rungs­ver­treter beson­ders gefragt sind
Dass zufriedene Mitarbeiter bessere Arbeit verrichten, ist ein offenes Geheimnis. In einer neuen Keyword-Studie wurde daher auf Grundlage von über 800.000 Google-Daten analysiert, was …
27.11.2018VWheute
Cologne Fine Art 2018 zeigt Zukunft der Kunst­ver­si­che­rung Retro Schick in Köln: Auf der Cologne Fine Arts Messe (CoFA) konnten sich Besucher eine …
Cologne Fine Art 2018 zeigt Zukunft der Kunst­ver­si­che­rung
Retro Schick in Köln: Auf der Cologne Fine Arts Messe (CoFA) konnten sich Besucher eine Generation zurückversetzt fühlen. An wilder contemporay art war fast nichts zu sehen, dafür beherrschten längst verstorbene …
Weiter