Märkte & Vertrieb

Big Data & Analytics revolutionieren die Branche

Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Immer mehr Kunden bevorzugen den Abschluss von Policen über das Internet. Laut einer Studie von PwC haben neue Methoden zur Datenanalyse bereits bei mehr als 70 Prozent aller Versicherer die Entscheidungsprozesse verändert. Analytics & Big Data werden demnach in den kommenden Jahren zu einer kompletten Transformation des Geschäftsmodells führen.
Nach der PwC-Erhebung stellt die fortschreitende Digitalisierung auch die Versicherungsbranche vor neue Herausforderungen. So suchten nur noch 35 Prozent aller Kunden bei der Suche nach der richtigen Police den direkten Kontakt mit dem Makler. Tendenz weiter fallend. 22 Prozent der Versicherten bevorzugten schon heute den Abschluss über das Internet und 19 Prozent die Kommunikation per Telefon. "Die Digitalisierung führt zu einem tiefgreifenden Wandel im Kundenverhalten", sagt PwC-Experte Patrick Mäder.
Dies wird auch der Versicherungsindustrie zunehmend bewusst und sie sei bereit, dass angestammte Geschäftsmodell grundlegend zu hinterfragen. Parallel steigt der Anteil der sogenannten ROPO-Kunden. Diese schließen zwar "offline" ab – aber erst, nachdem sie sich online über die Angebote verschiedener Versicherer informiert haben. Gut 70 Prozent aller Versicherten zählen sich mittlerweile zu dieser Kundengruppe.
"Der klassische analoge Zugang zum Versicherten wird immer schwieriger. Der künftige Geschäftserfolg hängt daher davon ab, ob es den Versicherungsgesellschaften gelingt, neue Kontaktpunkte zum Kunden herzustellen – und hier ist "Analytics' die entscheidende Komponente", sagt Mäder. Denn: "Mithilfe neuartiger Datenanalyse können Versicherer die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe exakt ermittelten und die Kunden gezielt und häufig sogar individuell ansprechen." Grund genug, warum viele Gesellschaften momentan massiv in "Analytics & Big Data“-Technologien investieren. (vwh/mvd)
Bildquelle: GDV
Auch interessant
Zurück
28.05.2018VWheute
Data Analy­tics verbes­sern Tari­fie­rung enorm Die Luft für die Versicherer wird wegen zunehmenden Wettbewerbs dünner. Erfolgreiche Anwendung von …
Data Analy­tics verbes­sern Tari­fie­rung enorm
Die Luft für die Versicherer wird wegen zunehmenden Wettbewerbs dünner. Erfolgreiche Anwendung von Data Analytics zur Hebung verborgener Schätze in eigenen Daten zählen einerseits zu den zentralen Herausforderungen der Branche und …
23.04.2018VWheute
Versi­cherer hinken bei Data Analy­tics stark hinterher Data Analytics ist eine traditionelle, in Zeiten von Big Data aber zunehmend an Bedeutung …
Versi­cherer hinken bei Data Analy­tics stark hinterher
Data Analytics ist eine traditionelle, in Zeiten von Big Data aber zunehmend an Bedeutung gewinnende Kernkompetenz von Versicherern. Denn aus den umfangreichen Daten lassen sich vielfältige neue und nützliche Informationen …
23.04.2018VWheute
Wie Maschinen lernen können Eine Mehrheit der Versicherungs-CEOs räumt laut einer aktuellen Analyse von PwC dem Thema Data Analytics eine vorrangige …
Wie Maschinen lernen können
Eine Mehrheit der Versicherungs-CEOs räumt laut einer aktuellen Analyse von PwC dem Thema Data Analytics eine vorrangige Stellung in der Unternehmensentwicklung ein. Dazu passt, dass die meisten Führungskräfte die Versicherungsindustrie sich noch nicht…
09.01.2018VWheute
Wie Maschinen Versi­che­rungs­be­trug aufde­cken Von Wim Stoop, Senior Product Marketing, Manager bei Cloudera. Daten lügen nicht: Eine der größten …
Wie Maschinen Versi­che­rungs­be­trug aufde­cken
Von Wim Stoop, Senior Product Marketing, Manager bei Cloudera. Daten lügen nicht: Eine der größten Herausforderungen für Versicherungsunternehmen ist der Versicherungsbetrug. Die Unternehmen rüsten daher zunehmend auf und …
Weiter