Märkte & Vertrieb

Rockband verklagt Lloyd's

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Foo Fighters um Frontmann Dave Grohl verklagen Lloyd's of London und den Robertson Taylor Worldwide, einen auf Veranstaltungen spezialisierten Makler. Nach den Terroranschlägen von Paris im November 2015 hatte die Band eine Europatour abgesagt. Vor Gericht geht es darum, inwieweit die Terrordeckung greift.
Laut Washington Post verklagt die Band Lloyd's und den Versicherungsmakler Robertson Taylor für die Ausfälle der Konzerte in Turin, Paris, Lyon und Barcelona. Der habe die Regulierung des Schadens verweigert, mit der Begründung, dass keine weitere konkrete Terrorbedrohung im Nachgang der Pariser Anschläge vom 13.11.2015 festzustellen war - obwohl der IS ein entsprechendes Video veröffentlicht hat.
Die Foo Fighters führen zudem an, dass die Website der Band am Tag nach den sogenannten Bataclan-Anschlägen mit insgesamt 130 Toten offenbar von Isis-Sympathisanten gehackt wurde. Man sei hier konkret bedroht worden. Über die Höhe der Schadenssumme wurde nichts bekannt. (vwh/ku)
Bildquelle: Pogobuschel / pixelio.de
Lloyd's
Auch interessant
Zurück
06.05.2019VWheute
Lloyd's-Chef über interne Probleme und Wandel: "Wir lassen keinen mehr in ange­trun­kenem Zustand in das Gebäude" Der Versicherungsmarkt Lloyd's of …
Lloyd's-Chef über interne Probleme und Wandel: "Wir lassen keinen mehr in ange­trun­kenem Zustand in das Gebäude"
Der Versicherungsmarkt Lloyd's of London hat in den vergangenen Wochen für reichlich Schlagzeilen gesorgt - nicht nur im positiven Sinne. Im Fokus stehen dabei vor …
28.03.2019VWheute
Lloyd's schreibt erneut Milli­ar­den­ver­lust Der Versicherungsmarkt Lloyd's of London hat im vergangenen Jahr erneut einen Verlust von etwa einer Mrd…
Lloyd's schreibt erneut Milli­ar­den­ver­lust
Der Versicherungsmarkt Lloyd's of London hat im vergangenen Jahr erneut einen Verlust von etwa einer Mrd. Pfund (2017: 2,0 Mrd.) eingefahren. Wesentlicher Grund für den erneuten Verlust sei die "kostenintensive" Belastung aus …
25.02.2019VWheute
Doc Morris verklagt Apothe­ker­kammer Nord­rhein auf Scha­den­er­satz in Millio­nen­höhe Der Dauerstreit zwischen den etablierten Apotheken und Doc …
Doc Morris verklagt Apothe­ker­kammer Nord­rhein auf Scha­den­er­satz in Millio­nen­höhe
Der Dauerstreit zwischen den etablierten Apotheken und Doc Morris geht in eine neue juristische Runde: Der niederländische Versandanbieter Doc Morris verklagt die Apothekerkammer Nordrhein …
15.01.2019VWheute
"Lloyd’s muss mehr in den USA aktiver werden, statt in Schwel­len­län­dern" John Neal agiert nun seit drei Monaten als neuer CEO von Lloyd’s of London…
"Lloyd’s muss mehr in den USA aktiver werden, statt in Schwel­len­län­dern"
John Neal agiert nun seit drei Monaten als neuer CEO von Lloyd’s of London. Um die Versicherungsbörse wieder auf Kurs zu bringen, muss er die Kosten drastisch senken. Ein weiteren Ratschlag erhält er von …
Weiter