14.06.2016Schlaglicht

Autonome Autos werden in Städten getestet

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Bundesregierung will autonome Fahrzeuge künftig auch in Städten erproben. Laut Frankfurter Allgemeiner Zeitung (FAZ) kündigte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) an, in Ingolstadt eine Teststrecke für automatisiertes Fahren einzurichten. Auch in anderen Städten seien entsprechende Pilotprojekte geplant, erklärte der Minister am Montag in München.
Entsprechende Versuche zum autonomen Fahren finden derzeit vor allem auf der Autobahn statt, da der Verkehr dort im Vergleich weniger komplex angelegt sei, berichtet die FAZ weiter. Der Grund: kein Gegenverkehr, keine Kreuzungen, keine Fahrradfahrer oder Fußgänger.
Bereits im September 2015 hatte das Bundesverkehrsministerium auf der A9 zwischen München und Nürnberg ein "digitales Testfeld Autobahn" eingerichtet- Dort sollen Fahrzeughersteller, Zulieferer, Telekommunikationsunternehmen und Wissenschaft entsprechende Technologien erproben können. (vwh/td)
Bildquelle: BMW
VW-Redaktion