Märkte & Vertrieb

Autoklassiker als Kinoklassiker

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Für Liebhaber der gepflegten Autokultur zählt zu den berühmtesten Klassikern neben dem Ferrari der Lamborghini. Dessen Erfinder - Ferruccio Lamborghini - wäre Ende April 100 Jahre alt geworden. Sein Vermögen machte der italienische Unternehmer und Ingenieur zwar mit Traktoren - legendär wurde er jedoch mit seinem Sportwagen. Ein Original-Exemplar aus dem Jahr 1968 steht in Düsseldorf, versichert für fast eine Mio. Euro.
Der Legende nach wäre es beinahe zu einer Kooperation zwischen den beiden italienischen Autobauer gekommen. Als Lamborghini den Firmengründer Enzo Ferrari um ein freundschaftliches Gespräch bat, gewissermaßen von einem Fahrzeugbauer zum anderen, handelte er sich allerdings eine herbe Abfuhr ein, berichten die Presseleute des GDV. Die Konsequenz: 1963 stieg Lamborghini selbst in die Konstruktion von Sportwagen ein.
Heute zählt der italienische Sportwagen zu den berühmtesten und begehrtesten Klassikern der Automobilbranche. Zu den wohl bekanntesten Modellen zählt der Miura P400, im Jahr 1968 gebaut für den Franzosen Philippe Bouvard. Die Liste der prominenten Fahrer ist lang - von Rod Stewart bis Frank Sinatra. (vwh/td)
Bild: Thomas Max Müller / pixelio.de
GDV