Politik & Regulierung

Gröhe will Gesundheits-Apps reguliert haben

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat die Notwendigkeit europaweiter Regeln für Gesundheits-Apps erkannt. Auch ihm geht es dabei um Standards in Qualität und Datenschutz. "Wir brauchen Qualitätsstandards für Gesundheits-Apps, auf die sich alle verlassen können", sagt der CDU-Politiker der Bild. Auch die Bundesärztekammer unterstützt den Vorstoß, auf den einige gewartet haben.
"Sensible Gesundheitsdaten sind heiß begehrt. Deshalb muss sichergestellt sein, dass niemand unwissentlich mit persönlichen Daten für scheinbar kostenlose Gesundheits-Apps bezahlt", sagt BÄK-Chef Frank Ulrich Montgomery. Die aktuellen Angebote lassen in Qualität und der Validität der gesammelten Daten zu wünschen übrig, kritisierte unlängst Gesundheitsökonomin Stephanie Stock. "Die derzeit verfügbaren Gesundheits-Apps berücksichtigen mehrheitlich nicht aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Verhaltensprävention. Darüber hinaus besteht kein ausreichendes regulatorisches Zulassungs- bzw. Qualitätssicherungsverfahren."
Auch das Hamburger Unternehmen E-Privacy, das Prüfsiegel vergibt, schlägt Alarm. Demnach würden 80 Prozent sogenannter Gesundheits-Apps gravierende Mängel in Datenschutz und Datensicherheit aufweisen.
Zentrale Kritik kommt auch von Maximilian Gaßner, dem ehemaligen Präsidenten des Bundesversicherungsamtes. Er warnt davor, das Gefahrenpotenzial selbst bei vermeintlich harmlosen mHealth-Anwendungen nicht zu unterschätzen. (vwh/ku)
Bild: Andrey Popov / Fotolia
Hermann Gröhe · Gesundheits-Apps
Auch interessant
Zurück
26.08.2019VWheute
Saar­land-CEO Dirk Chris­tian Hermann ist Gast­mit­glied im VSU-Präsi­dium Dirk Christian Hermann, Vorstandsvorsitzender der Saarland Versicherungen, …
Saar­land-CEO Dirk Chris­tian Hermann ist Gast­mit­glied im VSU-Präsi­dium
Dirk Christian Hermann, Vorstandsvorsitzender der Saarland Versicherungen, ist als Gastmitglied in das Präsidium der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) berufen worden. Die Ernennung …
16.08.2019VWheute
"Ich bin kein Klin­ken­putzer"; Eine Liebes­er­klä­rung an die Versi­che­rungs­branche – eine Rezen­sion von Helge Lach "Du wirst mal Pastor oder …
"Ich bin kein Klin­ken­putzer"; Eine Liebes­er­klä­rung an die Versi­che­rungs­branche – eine Rezen­sion von Helge Lach
"Du wirst mal Pastor oder Versicherungsvertreter", erklärte die Mutter einst ihrem Filius Klaus Hermann wegen seines ausgeprägten Mitteilungsbedürfnisses. Die …
07.08.2019VWheute
Getsafe-Chef: "Wir werden Allianz und Axa in Bedrängnis bringen" Das Start-up Lemonade schlägt hohe Wellen in der deutschen Insurtech-Szene. Christian…
Getsafe-Chef: "Wir werden Allianz und Axa in Bedrängnis bringen"
Das Start-up Lemonade schlägt hohe Wellen in der deutschen Insurtech-Szene. Christian Wiens, CEO von Getsafe, macht sich jedoch keine Sorgen. "Wir haben knapp 60.000 Kunden, die im Durchschnitt erst 29 Jahre alt sin…
02.08.2019VWheute
Hermann Fried über­nimmt Geschäfts­füh­rung von bsurance Hermann Fried hat zum 1. August 2019 die Geschäftsführung des österreichischen Insurtechs …
Hermann Fried über­nimmt Geschäfts­füh­rung von bsurance
Hermann Fried hat zum 1. August 2019 die Geschäftsführung des österreichischen Insurtechs bsurance übernommen. Der ehemalige Vorstand der Wiener Städtischen Versicherung wird künftig für den weiteren Ausbau der …
Weiter