Schlaglicht

Wenig Verständnis für digitale Finanzprodukte

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Fintechs sorgen in der Finanzwelt derzeit für einigen Wirbel. Der Digitalverband Bitkom sieht laut einer neuen Studie in den Finanz-Start-ups viel Potenzial bei den Verbrauchern. Demnach sich 25 Prozent der Internetnutzer vorstellen, online einen Kredit aufzunehmen. Allerdings fehle es noch an Vertrauen und Benutzerfreundlichkeit, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).
Laut Studie gaben immerhin 67 Prozent der Befragten an, die Finanzwelt immer weniger zu begreifen. 66 Prozent gaben sogar an, digitale Angebote überhaupt nicht zu verstehen. "In Sachen Benutzerfreundlichkeit ist noch viel zu tun“, sagte Dietz. „Banken und Fintechs müssen jetzt Aufklärungsarbeit leisten und Vertrauen aufbauen", wird Ulrich Dietz, Vizepräsident des Bitkom, in der FAZ zitiert.
Hinzu komme derzeit eine "Tsunami-artige Flutwelle von Fintechs auf die Verbraucher zu", die oftmals nur Nischenprodukte anbieten, konstatiert der Verbandsvertreter weiter. Aber: "Wir werden noch eine Marktbereinigung bei den Fintechs erleben", prognostizierte Dietz. (vwh/td)
Bildquelle: Thommy Weiss / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
04.10.2018VWheute
VGA-Präsi­dent Buß: Einige Versi­cherer versu­chen digi­tales Stück­werk durch Insur­tech-Betei­li­gungen zu ordnen Den Führungskräften deutscher …
VGA-Präsi­dent Buß: Einige Versi­cherer versu­chen digi­tales Stück­werk durch Insur­tech-Betei­li­gungen zu ordnen
Den Führungskräften deutscher Versicherer fehlt es nicht an Verständnis für den digitalen Fortschritt. Davon ist Hans-Ulrich Buß fest überzeugt. Allerdings würden …
14.02.2018VWheute
Lebens­ver­si­cherer in der Sack­gasse Die Lebensversicherer stecken fest. Auf der einen Seite macht den Unternehmen das Zinsniveau seit Jahren schwer…
Lebens­ver­si­cherer in der Sack­gasse
Die Lebensversicherer stecken fest. Auf der einen Seite macht den Unternehmen das Zinsniveau seit Jahren schwer zu schaffen, auf der anderen sind wirkliche Innovationen rar. Die Branche ist nun gezwungen, stärker auf Risiko- und alternative …
30.10.2017VWheute
Finanz­pro­dukte der Woche im Über­blick Neue Produkte sind das Salz in der Makler-und Vermittler-Suppe. VWheute kann nicht jedes neue Produkt en …
Finanz­pro­dukte der Woche im Über­blick
Neue Produkte sind das Salz in der Makler-und Vermittler-Suppe. VWheute kann nicht jedes neue Produkt en detail vorstellen, daher gibt es ab sofort jede Woche eine Zusammenfassung der heißen Neuheiten – kurz, knapp und mit Link. …
28.09.2017VWheute
Erdland fordert Regu­lie­rungs­pause von der Politik Beim GDV-Versicherungstag 2017 in Berlin forderte der ehemalige Präsident Alexander Erdland von …
Erdland fordert Regu­lie­rungs­pause von der Politik
Beim GDV-Versicherungstag 2017 in Berlin forderte der ehemalige Präsident Alexander Erdland von Politik und Aufsicht eine Pause von immer neuer Regulierung. Er übte aber auch Selbstkritik an der Versicherungsbranche, deren …
Weiter