Schlaglicht

Schweizer lehnen bedingungsloses Grundeinkommen ab

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Schweizer haben am Sonntag mit deutlicher Mehrheit gegen die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens gestimmt. Im weltweit ersten Referendum zu diesem Thema haben 78 Prozent der Wähler dagegen gestimmt. Lediglich 22 Prozent votierten dafür. Dennoch fühlen sich die Befürworter als Sieger. Diese sprachen trotz hoher Ablehnung von einem "sensationellen Erfolg", berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online.
Dennoch glauben laut einer Umfrage etwa 62 Prozent der Schweizer, dass dieses Thema trotz Ablehnung dennoch nicht vom Tisch sein wird. Eine noch größere Mehrheit von 69 Prozent rechnet sogar mit einer weiteren Abstimmung über die Einführung eines Grundeinkommens in einigen Jahren, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter.
Einen Grund dafür sehen die Befragten vor allem im Trendthema Digitalisierung, welches viele klassische Arbeiten künftig überflüssig machen werde. Das Gegenargument, ein Grundeinkommen würde gleichzeitig auch Ausländer ins Land locken, hatte hingegen keine signifikante Auswirkung. (vwh/td)
Bildquelle: Lupo / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
20.09.2018VWheute
"Bonner Erklä­rung": Vermittler lehnen Provi­si­onde­ckel einstimmig ab Der Beschluss kommt wenig überraschend: Auf dem 14. "Bonner Spitzentreffen" …
"Bonner Erklä­rung": Vermittler lehnen Provi­si­onde­ckel einstimmig ab
Der Beschluss kommt wenig überraschend: Auf dem 14. "Bonner Spitzentreffen" haben sich die rund 40.000 versammelten Versicherungsvertreter klar gegen einen Provisiondeckel in der Lebensversicherung …
04.12.2017VWheute
Anleger streiten um Mari­huana Cannabis-Pflanzen als medizinisches Nutzprodukt haben mittlerweile ein enormes Marktpotenzial. Unter Anlegern sind …
Anleger streiten um Mari­huana
Cannabis-Pflanzen als medizinisches Nutzprodukt haben mittlerweile ein enormes Marktpotenzial. Unter Anlegern sind entsprechende Investments jedoch umstritten. Allerdings sind entsprechende Investments in Marihuana-Produkte durchaus umstritten. Dies…
04.12.2017VWheute
Manager lehnen Bürger­ver­si­che­rung ab Mit dem Ende der Jamaika-Sondierungen stehen die Zeichen im politischen Berlin nun auf eine Neuauflage der …
Manager lehnen Bürger­ver­si­che­rung ab
Mit dem Ende der Jamaika-Sondierungen stehen die Zeichen im politischen Berlin nun auf eine Neuauflage der großen Koalition zwischen SPD und Union. Dabei sorgt die Forderung nach der Bürgerversicherung weiterhin für Zündstoff. Laut einer …
16.08.2017VWheute
Roland begrüßt Muster­ver­fahren gegen Auto­kon­zerne Wegen zu heißem Kaffee McDonalds verklagen und damit Millionen verdienen. Mit solchen Urteilen …
Roland begrüßt Muster­ver­fahren gegen Auto­kon­zerne
Wegen zu heißem Kaffee McDonalds verklagen und damit Millionen verdienen. Mit solchen Urteilen verbinden viele Deutsche das US-amerikanische Rechtssystem. Der BDI warnt davor, dass das Klagemodell aus den USA nach Deutschland …
Weiter