Schlaglicht

EZB will Unternehmensanleihen kaufen

Von Rafael KurzTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die EZB will ab kommender Woche mit dem Ankauf von Unternehmensanleihen beginnen. Ziel: Zinsen dieser Papiere sollen sinken, damit sich die Kreditbedingungen für Unternehmen verbessern. Kritiker wie Commerzbank-Chefvolkswirt fürchten Wettbewerbsverzerrung, schreibt das Handelsblatt.
Krämer äußert Bedenken, dass der "Wettbewerb zwischen großen und kleinen Unternehmen verzerrt wird". Anleihen werden fast nämlich fast ausschließlich von großen Konzernen ausgegeben. Kleinere Unternehmen finanzieren sich über Bankkredite. Darüber hinaus könnte die EZB auch institutionelle Investoren mit ihrem Engagement aus dem mit 700 Mrd. Euro großen Markt für Firmenbonds drängen.
Mario Draghi zeigt sich bei der jährlich stattfindenden EZB-Sitzung außerhalb Frankfurts überzeugt von der lockeren Geldpolitik und den niedrigen Zinsen, allesamt Maßnahmen, die entscheidend gewesen seien "um eine ernsthafte Verschlechterung der Finanzierungsbedingungen" abzuwenden. "Die Inflation wird wahrscheinlich sehr niedrig oder negativ bleiben in den nächsten Monaten", dämpfte er bei der Pressekonferenz in der Wiener Hofburg die Hoffnungen.
Bild: EZB-Chef Mario Draghi (Quelle: World Economic Forum)
Auch interessant
Zurück
24.05.2019VWheute
[pma:] und Scor kaufen im Fonds­be­reich kräftig zu Scor Investment Partners hat Coriolis Capital gekauft, einen "Fondsmanager-Spezialisten". Die …
[pma:] und Scor kaufen im Fonds­be­reich kräftig zu
Scor Investment Partners hat Coriolis Capital gekauft, einen "Fondsmanager-Spezialisten". Die [pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH hat mit Wirkung April 2019 das Investmentfonds-Geschäft von Aecon Fondsmarketing übernomme…
17.05.2019VWheute
Allianz will Finanzen.de kaufen und mit FinTech Numbrs koope­rieren Die Allianz macht weiter Ernst beim Thema Übernahmen und Kooperationen: So will …
Allianz will Finanzen.de kaufen und mit FinTech Numbrs koope­rieren
Die Allianz macht weiter Ernst beim Thema Übernahmen und Kooperationen: So will der Münchener Versicherer Medienberichten zufolge über seine Investmenttochter Allianz X das Berliner Online-Portal Finanzen.d…
02.05.2019VWheute
Allianz will Versi­che­rungs­sparte von L&G kaufen Die Allianz hat ihre Käuferschuhe angezogen. Nach Medienberichten sind die Münchener an der …
Allianz will Versi­che­rungs­sparte von L&G kaufen
Die Allianz hat ihre Käuferschuhe angezogen. Nach Medienberichten sind die Münchener an der Versicherungsparte von L&G interessiert, es ist nicht das einzige Kaufgerücht. Geld ist bei den Blauen ebenso vorhanden wie der Wille…
19.03.2019VWheute
Wenning will Spezi­al­ver­si­cherer kaufen: "Wir haben weiter Appetit" Joachim Wenning sieht die Munich Re bei seinen mittelfristigen Gewinnzielen auf…
Wenning will Spezi­al­ver­si­cherer kaufen: "Wir haben weiter Appetit"
Joachim Wenning sieht die Munich Re bei seinen mittelfristigen Gewinnzielen auf Kurs. "Unser Ziel bleibt, 2020 einen Gewinn von 2,8 Mrd. Euro zu erreichen", sagte der Vorstandschef des weltgrößten …
Weiter